Tuesday, October 21st 2014, 1:56pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to schienenweg.at. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

197.303

Unregistered

1

Wednesday, March 24th 2010, 10:56pm

AM-Modell: ÖBB Elektrolok Baureihe 1010 und 1110


Erhältllich beim Mostviertler Modellbahnhof: http://www.mostviertler-modellbahnhof.at/kpl/kpl_am-modell.htm

Diese Modelle basieren auf den bekannten Lokomotiven der Fa. Modelleisenbahn GmbH, haben Antrieb auf allen Achsen, wobei 4 Räder mit Haftreifen bestückt sind (DC), Beleuchtung mit Glühbirnen und digitale Schnittstellen nach NEM 652.
Die individuellen Änderungen gegenüber den Modellen von ROCO und die jeweiligen Besonderheiten der einzelnen Betriebsnummern (geänderte Lüfter,
Scheinwerferbauform etc.) werden in folgenden individuell beschrieben; generell sind die Modelle aber gegenüber ROCO gesupert: Die zahllosen teilweise am Dach ziemlich exponiert sichtbaren Abdrücke von den über die Jahre bei ROCO durch die diversen Änderungen notwendigen Spritzgußwerkzeugeinsätzen sowie alle Werkzeugkanten werden penibel verschliffen;
die Modelle werden in perfekter Oberflächenqualität mit hochwertigen Lacken gänzlich neu und gut deckend lackiert, die Farbübergänge sowie die Zierlinien sind scharfkantig,
sogar die Fahrwerke werden zwecks besserer optischer Wirkung der Dreidimensionalität der Gravur auf den Drehgestellen komplett lackiert; selbstverständlich sind die Stromabnehmer vorbildlich auch auf der Palette lackiert!
Einmalig feine und bis ins Detail lesbare Ätzschilder sowie authentische Beschriftungen in Tampodruck und zierliche Griffstangen runden den perfekten Gesamteindruck ab.
Einfach kein Vergleich zu bekannten 1010er/1110er Kleinserien aus anderem Hause!
Generell bleibt jedoch zu sagen, daß die Modelle nur einen gewissen Zeitraum lang produziert werden, um auch die zahllosen neuen Versionen, die sich in Planung befinden, umsetzten zu können. Limitierend ist jedenfalls die Verfügbarkeit an Basismodellen!
Also bitte bei Interesse einfach im Geschäft vorbeischauen und die Modelle bestaunen! Überzeugen Sie sich von der ausgezeichneten Qualität!
Wer nicht kommen kann, möge sich von folgenden Bildern einen ersten Eindruck verschaffen.
Sie zeigen einen direkten Vergleich zwischen der jüngst von ROCO gelieferten 1010.09 (62260) und einer AM-Modell 1010.18:


Hier erkennbar die zwischen den Bauserien der 1010er unterschiedlich großen seitlichen Lüfter, sowie die flachen Scheinwerfer der Lok von AM-Modell.


Dieses Bild soll nocheinmal den Größenunterschied der Lüfter verdeutlichen, ebenfalls zu erkennen die farblich authentischen Stromabnehmer von AM-Modell.


Hier ein Vergleich der Front-Partie mit den deutlich erkennbaren flachen Scheinwerfern der Lok von AM-Modell.
Ebenfalls hinweisen möchte ich auf die Unterschiede in den Stirnfenstern dieser beiden Modelle: Während ROCO die gummigefaßten Fensterrahmen der 1010.09 am Modell korrekt schwarz umsetzt, stellt AM-Modell die an der 1010.18 zum damaligen Zeitpunkt in Lokkastenfarbe mitlackierten Alu-Fensterrahmen grün dar.


Dieses Foto soll die scharfkantige Lackierung belegen, sowie die feinen, lesbaren Ätzschilder zeigen. Ich möchte betonen, daß diese Beschiftung nicht gedruckt sondern erhaben ist!

Neu und prompt verfügbar sind Modelle der 1010.18 und 1110.01 mit vorbildgerechten großen Lüftern in tannengrün Epoche III! Demnächst verfügbar wird die 1110.04 in tannengrün!



Epoche IV/V-Fahrer dürfen sich nun auch wieder seit längerem einmal über eine Lok von AM-Modell freuen! In einer Gemeinschaftsproduktion zwischen AM-Modell und dem Mostviertler ModellBahnhof wird demnächst die 1110.009-6 ausgeliefert, so wie sie um 1997 unterwegs war! Auch hier natürlich mit den korrigierten Lüftern!
Das Bild zeigt ein noch unvollständig mit Aufreibern beschriftetes Modell. Ausgeliefert werden die Modelle mit Tampodruck-Beschriftung in bekannter AM-Modell-Qualität!

1042erfreak

Oberlokführer

Date of registration: Feb 9th 2007

Posts: 737

2

Thursday, March 25th 2010, 11:38am

Re: AM-Modell: ÖBB Elektrolok Baureihe 1010 und 1110

Ich konnte besagtes Modell bereits vor einiger Zeit beim Mostviertler-Modellbahnhof in Augenschein nehmen und kann nur feststellen, daß das Modell der AM-1010.18 wirklich ein sehr schönes Modell geworden ist.
Besonders fasziniert war ich von den vergrößerten Seitenlüftern, welche zuerst sehr genau ausgefräst werden, bevor die neuen Lüfterjalosien sehr passgenau eingesetzt werden. Zumindstens beim begutachteten Modell waren diese Arbeiten sehr präzise und schön ausgeführt.
Ein Augenschmaus für sich sind natürlich die fein geätzten Nummernschilder, das Fabrikschild (und bei einem anderen AM-Modell gesehen, das alte ÖBB-Flügelrad), wobei neidlos anerkannt werden kann, daß der Eigentümer der Firma "AM-Modell" ein Meister der Ätztechnik ist.

mfg
1042erfreak

This post has been edited 1 times, last edit by "1042erfreak" (Mar 25th 2010, 11:39am)