[DE] Dauerbrenner Brenner-Nordzulauf in Bayern

  • Brenner-Nordzulauf: Felipe zeigt Optimismus

    Ingrid Felipe zeigt sich überzeugt, dass es in Bayern bis 2040 den Brenner-Nordzulauf geben wird. Die ehemalige grüne Tiroler Verkehrslandesrätin ist jetzt im Vorstand der DB-Netz AG für Infrastrukturprojekte zuständig.

    Online seit heute, 19.33 Uhr

    Hier weiterlesen!

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Neuer Streit um den Brenner-Nordzulauf: Diesmal nicht um den Verlauf der Trasse, sondern um den Platz, den die Bahn für die Baustellen braucht. Zwischen Flintsbach und Oberaudorf sorgt die angemeldete Größe für Empörung.

    Baustellen für die Brenner-Trasse: Entsetzen im Inntal
    Neuer Streit um den Brenner-Nordzulauf: Diesmal nicht um den Verlauf der Trasse, sondern um den Platz, den die Bahn für die Baustellen braucht. Zwischen…
    www.br.de
  • War ja zu erwarten, oder?

    Donnerstag, 22 Februar 2024 11:00

    Bayern: Bürgerinitiativen im Rosenheimer Land beteiligen sich am deutschlandweiten Aktionstag „Bürgerbahn statt Größenwahn“ des ABBD

    „Bürgerbahn statt Größenwahn“ – das ist der Titel des Aktionstags der Bürgerinitiativen im Rosenheimer Land. Statt mit Großprojekten das Bahnbudget und den Bundeshaushalt mit gigantischen Summen zu belasten, die jeglicher Wirtschaftlichkeit entbehren, stünde es der Bundesregierung und der Bahn gut zu Gesicht, sich bei der derzeitigen Haushaltslage mit kleineren Projekten (low-hangig-fruits) zufrieden zu geben und dabei doch gleichzeitig die europäischen Ziele zu erreichen.

    Weiterlesen im Lok Report: https://www.lok-report.de/news/deutschla…n-des-abbd.html

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Bayern: Bürgerinitiativen im Rosenheimer Land beteiligen sich am deutschlandweiten Aktionstag „Bürgerbahn statt Größenwahn“ des ABBD


    Jeder Schritt in Richtung Verzögerung, sei es durch Verfahren, Beschwerden oder Einsprüche, ist ein direkter Schaden für die Menschen, die Wirtschaft und die gesamte Region. Der Zeitplan unseres Projekts liegt nun in den Händen derer, die sich ihm entgegenstellen. Ihre Entscheidungen bestimmen, wie schnell wir unser Ziel – den Bau der neuen Donaubrücke – erreichen können.