Störungen und Unregelmäßigkeiten auf der S-Bahn-Stammstrecke

  • Weiß jemand, warum die Wiesel Züge heute am Matzleinsdorfer Platz durchfahren und dafür 8 Minuten in Meidling stehen?

    Das war jedenfalls bei den Zügen um 17.07 und um 17.37 sowie um 18.07 ab Meidling der Fall.

    Das ist wegen der Baustelle in Floridsdorf. Die REX werden das verlängerte Wochenende über Stadlau umgeleitet und fahren somit Wien Hbf 3-10 und kommen an Wien Matzleinsdorf nicht vorbei.

  • Das ist wegen der Baustelle in Floridsdorf. Die REX werden das verlängerte Wochenende über Stadlau umgeleitet und fahren somit Wien Hbf 3-10 und kommen an Wien Matzleinsdorf nicht vorbei.

    Aha, deshalb diese Sichtung von mir am Montag:

    Zitat von dr. bahnsinn

    Noch eine Sichtung, die eigentlich zu den Störungsmeldungen gehört, aber hier auch passt: In Stadlau stand ein umgeleiteter REX1, vermutlich 2351 nach Wr. Neustadt. Gesehen um 16:40.

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Danke für die Erklärung,

    Der 17.07 Zug ist aber gegen 16.55 am Matzleinsdorfer Platz durch gefahren.

    Weiß jemand, warum die Wiesel Züge heute am Matzleinsdorfer Platz durchfahren und dafür 8 Minuten in Meidling stehen?

    Das war jedenfalls bei den Zügen um 17.07 und um 17.37 sowie um 18.07 ab Meidling der Fall.

    Das ist wegen der Baustelle in Floridsdorf. Die REX werden das verlängerte Wochenende über Stadlau umgeleitet und fahren somit Wien Hbf 3-10 und kommen an Wien Matzleinsdorf nicht vorbei.

  • Man hat den Eindruck, als wäre die Schnellbahn-Stammstrecke eine Achillesferse im Wiener Öffi-Verkehr.

    ORF Wien meldet:

    Schnellbahn bis Samstag eingeschränkt

    Wegen eines Gleisschadens zwischen den Stationen Rennweg und Wien-Mitte ist der Betrieb auf der Wiener S-Bahn-Stammstrecke bis voraussichtlich Samstagfrüh nur eingeschränkt möglich. Ein Ausweichen auf die Wiener Linien wird empfohlen.

    Online seit heute, 3.11.2023, 7.35 Uhr


    Zwischen Floridsdorf und Liesing bzw. Flughafen Wien kommt es zu vereinzelten Zugausfällen und Verspätungen bis zu zehn Minuten, teilten die ÖBB Freitagfrüh in ihrem Störungsmelder mit. Reisenden mit ÖBB-Tickets wird empfohlen, auf die Wiener Linien auszuweichen.

    REX-Züge nach Bernhardsthal, Retz und Laa an der Thaya werden ab Meidling über den Hauptbahnhof (oberirdische Bahnsteige) und Stadlau umgeleitet. REX-Züge nach Bernhardsthal halten daher bis Deutsch Wagram nicht an den gewohnten Stationen an der Stammstrecke

    Vollständiger Text bei ORF Wien.

    Naja, der Meldungstext deckt sich ja im Wesentlichen mit dem obigen Posting#724 von KFNB X. Hinzu kommt der Gleisschaden zwischen Rennweg und Wien-Mitte. Der macht die Sache nicht einfacher.

  • 29549 kam heute pünktlich in Wien Mitte an und steht seit einer 1/4 Stunde da.

    Angeblich soll er um 14.11 weiter fahren.

    Was ist schon wieder los?

    Mittlerweile wurde die Abfahrt auf 14.17 verlegt.

    Jetzt ist er um 15 weggefahren und rollt mit Schrittgeschwindigkeit in Richtung Rennweg.

    Einmal editiert, zuletzt von Klosterwappen (5. November 2023 um 14:18)