Unzulänglichkeiten (Fahrplan, Ausstattung, Personal, Haltestellen [zerstörte] Wartehäuschen etc.) rund um den Busverkehr

  • Gehört auch zu den buslichen Grauslichkeiten, denn die Steuerhinterziehungen dürften für die Busunternehmer nur als Kavaliersdelikte gelten:

    Autobahn-Razzien: Finanz treibt 1,8 Mio. ein

    Nach behördenübergreifenden Kontrollen auf der Tauernautobahn (A10) müssen Reisebusunternehmer nun 1,8 Millionen Euro Umsatzsteuer nachzahlen. Das gab das Finanzministerium nun bekannt. Die illegale Personenbeförderung im Linienverkehr nach Bosnien ist seit langem ein Problem.

    Online seit heute, 12.26 Uhr

    Hier weiterlesen!

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Zu wenig Platz im Bus: Kein Halten mehr für Schulpendler von Zams nach Landeck


    Schüler des Landecker Gymnasiums warten in Zams oftmals vergeblich auf den Bus. Der Grund dafür: kein Platz.


    Mehr dazu in der TT ( für Abonnenten)

    Zu meiner Zeit hatten alle Platz, wir haben uns halt reingepfercht... Ich war damals aber schlanker...

  • Hatte vor ein paar Tagen, ich weiß nicht mehr wo, jedenfalls im wiener Umland einen Bus mit der Fahrtzielanzeigen (außen) "Bus ist voll - bitte nächsten benutzen" gesehen. Kurz danach folgte wirklich ein weiterer Bus.

  • Hatte vor ein paar Tagen, ich weiß nicht mehr wo, jedenfalls im wiener Umland einen Bus mit der Fahrtzielanzeigen (außen) "Bus ist voll - bitte nächsten benutzen" gesehen. Kurz danach folgte wirklich ein weiterer Bus.


    Schade, dass Du nicht mehr weißt wo das war - das ist jedenfalls ein Wunder!!!

  • Derzeit ist SEV im Salzkammergut, ab Bad Goisern Schwefelbad. Es steht Security dort und das Umsteigen hat gut geklappt, es gibt einen Bus, der die Haltestellen bis Obertraun Koppenbrüllerhöhle abklappert, und ein zweiter fährt durch bis Bad Aussee und dann weiter bis Steinach Irdning.

    Gehalten wird auch in Hallstatt, am Busbahnhof. Es stiegen dort ein paar Leute aus und ein paar Touristen wollten einsteigen. Eine Frau fragte den Fahrer in bestem Englisch "Is this the bus to Bad Ischl?"

    Der: "Woos? Kaaa Ahnung..."
    Sie zeigt ihm den Fahrplanausdruck. Er "Wos isch den dös?" und fuchtelt rum, so in der Art "gsch gsch - verschwind...!"

    Es war nur noch peinlich... Tourismusland Österreich...

    Ich erklärte der Dame, dass sie den Bus nach Bad Goisern nehmen soll und sie bedankte sich.

    Es wäre so einfach, man müsste nur auf den Gegenbus nicht nur "Bad Goisern", sondern auch "to Bad Ischl" draufschreiben. Oder in Hallstatt einen Security hinstellen, der die Touristen aufklärt. Der könnte ja auch von der Gde. Hallstatt bezahlt werden - es würde eine schlechte Presse verhindern...

    In Obertraun hält der Bus übrigens nicht beim Bahnhof sondern bei der Traunbrücke. Aus dem Scotty geht das aber nicht hervor...

    Ein Ruhmesblatt ist was Anderes...

  • Na, wenn das keine busliche Grauslichkeit ist: Ein Doppeldeckerbus attackiert eine S-Bahnbrücke in Berlin:

    Freitag, 07 Oktober 2022 16:01
    Doppeldeckerbus fährt gegen S-Bahn-Brücke

    Fotos: Berliner Feuerwehr.
    Ein Doppeldeckerbus ist am Donnerstag gegen 22 Uhr in der Bergstraße gegen eine S-Bahn-Brücke gefahren. Drei Personen wurden verletzt, zwei davon schwer und zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Es waren 40 Einsatzkräfte vor Ort.
    In Verlängerung der Bergstraße in Steglitz ist der Bus der Linie 282 unter der nicht für Doppeldecker zugelassenen S-Bahn-Brücke gefahren und hängengeblieben. Das Oberdeck des Busses, das mit einem Querträger der Brücke kollidierte, wurde im vorderen Teil aufgerissen und zusammengequetscht.
    Die Notfallmanager der Deutschen Bahn gaben die Brücke für die S-Bahn inzwischen frei.
    GK, WKZ, Quelle Berliner Feuerwehr

    https://www.lok-report.de/news/deutschla…hn-bruecke.html

    dr. bahnsinn - der Forendoktor