Unzulänglichkeiten (Fahrplan, Ausstattung, Personal, Haltestellen [zerstörte] Wartehäuschen etc.) rund um den Busverkehr

  • Dem Fahrer bleibt in dem Fall einfach die Arschkarte: wenn er die Frau samt Kind raushaut wird er geschimpft, und wenn er es nicht tut und wirklich einen Unfall baut dann erst recht...

    Ich finds aber schwer ok von den Wiener Linien dass sie sich hinter ihren Fahrer gestellt haben! Das erwarte ich mir ehrlich gesagt auch vom Arbeitgeber!

  • In so einer Situation auf jeden Fall! Und ob er sich in der Konzentration gestört fühlt oder nicht, kann nur er entscheiden. Der 13A ist ja auch nicht gerade eine einfach zu fahrende Linie.

  • Schaffhausen: Bus wegen Mängeln aus dem Verkehr gezogen - Reisegruppe setzte die Fahrt mit ihren Rädern fort

    In diesen Bus willst du wirklich nicht steigen
    Am Dienstagmorgen stellten Mitarbeiter der Schaffhauser Polizei in Neuhausen am Rheinfall bei einem Reisebus gravierende Durchrostungen fest.
    www.20min.ch

    Am Dienstagmorgen stellten Mitarbeiter der Schaffhauser Polizei in Neuhausen am Rheinfall bei einem Reisebus gravierende Durchrostungen fest.

    Am Dienstagmorgen wurde in Schaffhausen ein slowakischer Reisebus aus dem Verkehr gezogen.

    Am Dienstagmorgen wurde in Schaffhausen ein slowakischer Reisebus aus dem Verkehr gezogen. Foto: Schaffhauser Polizei


    Bei einer mobilen Schwerverkehrskontrolle wurden bei dem Bus schwere Durchrostungen festgestellt.

    Bei einer mobilen Schwerverkehrskontrolle wurden bei dem Bus schwere Durchrostungen festgestellt. Foto: Schaffhauser Polizei


    Der Chauffeur, ein 40-jähriger Slowake, musste ein Bussendepositum von mehreren Tausend Franken hinterlegen.

    Der Chauffeur, ein 40-jähriger Slowake, musste ein Bussendepositum von mehreren Tausend Franken hinterlegen. Foto: Schaffhauser Polizei


    In Neuhausen am Rheinfall wurde am Dienstagvormittag ein slowakischer Reisebus mit gravierenden Mängeln von der Schaffhauser Polizei aus dem Verkehr gezogen.

    Die Beamten entdeckten während einer Schwerverkehrskontrolle erhebliche Durchrostungen am Unterboden, in den Radkästen und an tragenden Teilen des Rahmens. Dies teilt die Schaffhauser Polizei am Dienstagabend mit.

    Für Reisegruppe ging es mit dem Fahrrad weiter

    Im Gepäckstauraum des Busses waren gar die Fahrbahn und die Radkästen sichtbar, ein direkter Blick in den Fahrgastraum war möglich, schreibt die Polizei in der Medienmitteilung weiter.

    Der Bus wurde umgehend stillgelegt, und der Chauffeur musste ein hohes Bussendepositum hinterlegen. Gleichzeitig stellte die Polizei bei zwei weiteren Reisebussen Verstösse gegen die Lenk- und Ruhezeiten fest. Die betroffenen Chauffeure wurden an die Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen übergeben, um rechtliche Schritte einzuleiten.

    Die an Bord befindliche Reisegruppe setzte ihre Fahrt mit ihren mitgeführten Fahrrädern fort.

  • Der Grund für die doppelte Erwähnung ist, dass eine Abfahrtszeit die vom Bahnhofsvorplatz ist, und die andere die von der Abzweigung zum Bahnhof. (Die liegt in Spital nämlich nicht weit entfernt)

    Alle Bahnen müssen modernisiert werden und zwar jetzt!

  • Bitte! Als ich das vor einem Jahr ca. das erste Mal gesehen habe, hab ich aber auch ein bisschen gebraucht um darauf zu kommen.

    Alle Bahnen müssen modernisiert werden und zwar jetzt!