Diskussion rund um das Klimaticket

  • Vor dem Klimaticket gab es die ÖsterreichCard. Wo waren da die überfüllten Züge?

    Das Reiseverhalten hat sich eben geändert und die Leute reisen mehr mit der Bahn. Und die ÖBB kann die Nachfrage nicht mehr bedienen. Das ist eig. wirtschaftliches Versagen.

    Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners.

  • Sie könnten, wenn nicht eine Pandemie, Lieferschwierigkeiten und Personalausfälle und alles andere kämen. In Deutschland sind Personalausfälle ein großes Thema…

    Mit freundlichen Grüßen

    *Möwengeräusche*

  • Vor dem Klimaticket gab es die ÖsterreichCard. Wo waren da die überfüllten Züge?

    Das Reiseverhalten hat sich eben geändert und die Leute reisen mehr mit der Bahn. Und die ÖBB kann die Nachfrage nicht mehr bedienen. Das ist eig. wirtschaftliches Versagen.

    Die war heillos überteuert, die konnte sich kaum wer leisten.

    Und der zweite Absatz bestätigt mich. Ziel ist es so viele Menschen wie möglich zur Bahn zu bringen. Das erreicht man damit und das ist gut so. Der Fehler liegt, wie gesagt, in der Vegangenheit und der fällt uns jetzt halt auf den Kopf. Da steckt das gleiche Problem dahinter wie bei den Streckeneinstellungen im Autowahn.

    Trotz allem ist das Klimaticket das Beste, was uns bahnmäßig passieren konnte.

    Eisenbahn muss zeitgemäß sein!

  • eben. Vor allem, diese Probleme sind oft lokal eingrenzbar und betreffen nicht ganz Österreich in dem Maße wie jetzt die Ostregion. Damit kann man ja möglicherweise besser kalkulieren. Also da geht‘s besser, da eben weniger gut…

    Mit freundlichen Grüßen

    *Möwengeräusche*

  • Bei uns war das Klimaticket definitiv der Auslöser zum Umstieg auf die Öffis, auch nicht zuletzt aus finanziellen Motiven heraus.

    Damit wurde es auf einmal interessant. Vorher waren die Verbindungen viel zu teuer und zu unflexibel (zumindest beim OÖVV mit diesem komischen Wabensystem).

    Generell, eine Transportmöglichkeit, die

    • unflexibler (fixe Zeiten lt Fahrplan)
    • zeitintensiver (Öffi dauert idR länger als Auto)
    • tlw. unkomfortabler (Bus/Zug voll, Weg zur Haltestelle, Verspätungen, Anschluss weg,...)

    und obendrein noch teurer ist, ist wirklich nur ein Minderheitenprogramm für Idealisten gewesen.

    Aber Dank Klimaticket und stetig ausgebauter Verbindungen ist es jetzt richtig cool mit den Öffis, zumindest wesentlich günstiger als mit dem Auto und meistens auch komfortabler.

    Den Zugang aus dem "Schattenseiten" Artikel kann ich auch nicht nachvollziehen. Das ist doch immer ein Henne-Ei Problem. Und endlich hat man mal was gutes gemacht um wirklich einen Bedarf zu erzeugen - und jetzt müssen die angebotenen Kapazitäten hakt entsprechend ausgebaut werden. Alles andere (also den Bedarf zB durch Verteuerung des KT wieder zu senken) wäre der völlig falsche Weg.

  • Alles andere (also den Bedarf zB durch Verteuerung des KT wieder zu senken) wäre der völlig falsche Weg.

    Sehe ich auch so, bezüglich des Wabensystems: Tarifzonen gibt es in anderen Verkehrsverbünden auch, aber die des OÖVV sind halt aus meiner Sicht sehr klein, im Gegensatz zur Verbundlinie zum Beispiel (Verbundlinie = Verkehrsverbund der Steiermark)

    Alle Bahnen müssen modernisiert werden und zwar jetzt!

  • Vor dem Klimaticket gab es die ÖsterreichCard.


    Nicht ansatzweise vergleichbar.

    ÖC war völlig unbrauchbar und deswegen auch nicht wirklich beliebt.

    Wenn du meinst.

    Ich hatte jahrelang die ÖsterreichCard und war damit völlig zufrieden. Ich hatte die ÖC vor dem Klimaticket. Wenn einem der reine Bahnverkehr der ÖBB und Partnerbahnen wie die STB oder SLB genügt hat, war sie ganz brauchbar.

    Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners.

  • ... sondern das Problem liegt ca.10 Jahre früher: Man hat es einfach verabsäumt (weil wie so oft zu kurz gedacht), rechtzeitig neues und mehr Rollmaterial zu bestellen.

    Vor 10 Jahren gab es keine Prognose die auch nur ansatzweise in diese Richtung ging. Selbst während Corona hieß es, es wird dauern, bis die Zahlen wieder das "vor-Corona-Niveau" erreichen.