Rola-Nachbildung für eine "Rohr-Vitrine" geplant...

  • Ich lasse nach etlichen Jahren endlich wieder meine H0-Vollspur ein wenig aufleben...
    (habe die letzten 10 Jahre mein Hauptaugenmerk nur noch auf H0e gelegt)

    Mein Traum war von Kindheit an schon immer: "irgendwann mal eine Rollende-Landstrasse in H0 zu besitzen!"

    ...da nun "der Früh-Sommerurlaub" (Ende Mai/Anfang Juni) Flach fallen wird, möchte ich mir zumindest diesen Traum jetzt mal erfüllen (wenn auch vorerst "nur" mal als Vitrinenmodell, in einer Plexiglas-Röhre) 8o


    ZUGPFERD:
    Meine letzte gekaufte H0-Maschine war damals (eben vor ca 10-Jahren) die ÖBB 1012 von Trix, inkl. einem vom Händler eingebauten EsuSoundDekoder

    ...ja ich weiß die Maschine ist vielen ein Dorn im Auge, ich selbst bin eigentlich überhaupt kein Fan "der Neuzeit" (Alles "ab" Taurus und Co),
    aber die 1012er-Serie hat es mir irgendwie angetan, vor allem in der damaligen ÖBB-Lackierung! :love:

    Das Modell läuft tadellos und flüster-leise (ohne eingeschalteten Sound-Modul), die LED-Beleuchtung inkl. separat zuschaltbaren Fernlicht ist auch TOP :!:
    Der Sound: keine Ahnung wie sich die Originale anhörten, mein Modell klingt irgendwie nach 1016 (hmmm? damals waren wahrscheinlich noch nicht so viel Sound-Datenbanken vorhanden, dass man diese wählte?) :?:

    Durch den Lautsprecher wurde der Maschine leider die zweite Führerstand-Einrichtung entnommen und gegen einen schwarzen Karton ersetzt,
    was mich damals nicht so störte, heute "als beleuchtetes Vitrinen-Modell" stört es doch irgendwie :|

    Mittlerweile sind die Lautsprecher mit dem selben Klangvolumen ja schon viel kleiner geworden (kenne es ja von der H0e),
    dass wenn ich dieses "Monster" gegen einen Kleineren tausche, man eventuell wieder die Chance auf eine zweite Führerstands-Einrichtung bekommt.

    Frage1: wie realistisch würdet ihr es sehen, dass man für dieses Modell irgendwo eine passende Führerstands-Einrichtung bekommt?


    BEGLEITWAGEN:
    Als passenden ÖBB-Begleitwagen habe ich von Liliput die Nr L388205 gewählt und heute ersteigert
    Epoche 5: Farbe weiß(?)/rot/blau

    Diesen möchte ich dann noch beleuchten und ebenfalls mit Dekoder und Kondensator versehen
    (Fahrgäste sind natürlich selbst verständlich)

    Frage2: was bietet sich für H0-Reisezugwagen aktuell an Beleuchtungen inkl. Dekoder und Kondensator am Markt an?
    (Hat wer gute Erfahrungen mit gewissen Produkten oder soll man von Anderen besser komplett die Finger lassen?)


    ROLA-NIEDERFLURWAGEN:
    ...da hab ich noch gar keinen Plan, welche ich mir zulegen soll?!

    Roco hat welche im Programm soweit ich weiß?

    Frage3: kann man die von Roco nehmen, wie sind hier die Laufeigenschaften?
    (sollte dieser "Vitrinen-Zug" doch mal auf einer Anlage, Auslauf bekommen möchte ich mich dann nicht ärgern müssen...) :saint:


    LKWs:
    haben wir so viele, dass ich 3 Rola's damit bestücken könnte :thumbup:
    Nein, ich bin schon vollstens Zufrieden, dass mir meine Liebste den Sanktus dazu gegeben hat, dass ich mir ein so ein tolles Schmuckstück ins Wohnzimmer hängen darf! <3 :rolleyes:

    Ich werde mich da jetzt mal weiter am Markt schlau machen in diese Richtung, würde mich aber auch freuen, wenn der Eine oder Andere von Euch Tipps/Erfahrungen schon für mich hätte ;)

    DANKE im Voraus, LG

  • Zur Frage 3: Die Niederflurwagen von Roco entsprechen grundsätzlich den alten Fleischmann-Modellen. Die Laufeigenschaften sind tadellos, auf meiner Anlage werden auch enge Bögen und komplexe Weichenstraßen entgleisungsfrei befahren.

    Zur Frage 2: Erfahrungen mit Fertig-Produkten habe ich leider keine, ich habe mir die Beleuchtung aus LED-Streifen selbst gebaut.

  • Zur Frage 3: Die Niederflurwagen von Roco entsprechen grundsätzlich den alten Fleischmann-Modellen. Die Laufeigenschaften sind tadellos, auf meiner Anlage werden auch enge Bögen und komplexe Weichenstraßen entgleisungsfrei befahren.

    Zur Frage 2: Erfahrungen mit Fertig-Produkten habe ich leider keine, ich habe mir die Beleuchtung aus LED-Streifen selbst gebaut.

    Hey super, vielen Dank für deine Infos! ;)