Anzeigen/Ansagen und ihre Eigenheiten...

  • Heute war wieder so ein Tag, an dem die Fahrgastinfo (weder Durchsagen noch Anzeigen) nicht
    weiterhalf.

    Wenn das Klump sowieso nur im Normalbetrieb funktioniert, und
    bei Störungen keinen Nutzen aufweist, könnte man bitte gleich beim Papieraushang bleiben.

    Einmal editiert, zuletzt von logos (4. Dezember 2023 um 18:42)

  • Scotty sollte helfen...

    Die Anzeigen sind echt manchmal blöd... Als ich gestern in Meidling beim Ströck vorbeiging und es mich nach einem Kaffee gelüstete zeigte der Monitor die Abfahrt meines Zuges für in vier Minuten an - also kein Kaffee... Nach 30 Sekunden, oben am Bahnsteig 5 angekommen, zeigte der dortige Monitor dann 13 Minuten an, worauf ich wieder kehrt machte in Richtung Ströck...

  • Scotty ist da nicht wirklich konsistent...

    Mir ist gestern der ich glaube schon bekanntere Fehler auch wieder aufgefallen, dass die Züge laut Scotty das Zeitreisen beherrschen, denn ein RJX, der zur selben Minute in allen Stationen von Linz bis Wien Hbf. ist, das geht sich nicht aus... (wurde mir jedoch aufgrund dieser Daten als Umsteigemöglichkeit vorgeschlagen).

  • Die Bahnsteiguhr bei der Grazer Märchengrottenbahn geht fünf Minuten nach!

    Ich war am Samstag in Graz und hatte mir eigentlich vorgenommen, das zweitemal in meinem Leben mit der Märchengrottenbahn zu fahren (ich bin zwar in Graz aufgewachsen, aber meine Eltern haben mir deren Existenz damals wohlweislich verschwiegen, das Familienbudget eines Studentenhaushaltes in den 60er-Jahren gab nicht so viel her...)

    Also zuerst mit der Schlossbergbahn raufgefahren (die fuhr ununterbrochen, ob der vielen Besucher), runter zum Uhrturm und weiter zum Schlossbergstollen, und den dann runter direkt zur Märchenbahn gegangen (die Treppen waren wegen dem Schnee gesperrt). Die Uhr zeigte 15.25, als ich an der Kassa stand. Dann hat sich ein Securitytyp vorgedrängt und irgendwas von einem defekten Automaten gemeldet, ok...

    46727865sp.jpg

    Als die Uhr 15.26 zeigte, kam ich dran, aber grad als ich die Karte kaufen wollte rollte der Zug los und weg war er, mit zwei Fahrgästen...

    Ich wies die Fahrkartendame drauf hin, dass der zu früh dran ist, sie deutete hinter sich auf die winzige Digitaluhr am Schaltschrank, die 15.31 zeigte (und richtig ging, wie der Vergleich mit dem Handy zeigte...)

    Wenn Ihr also mitfahren wollt, verlasst Euch nicht auf die große Bahnsteiguhr!!!

    Grad aus Trotz bin ich dann eine Runde mit dem Traktorzug gefahren und habe sie genossen (blieb mir ja nichts anderes übrig...)

    46727861kj.jpg

    Ja, und als ich dann zum Trost noch eine Runde mit der Adventbim fahren wollte und gemeinsam mit einem knappen Dutzend Leuten am Hauptplatz beim Haltestellenschild der Adventbim auf diese wartete, da kam sie dann mit 15 Minuten Verspätung, fuhr in die Station ein, fuhr ganz vor, und fuhr dann ohne anzuhalten weiter, die wartenden Erwachsenen haben sich nur entgeistert angeschaut und die kleinen Kinder haben einen Moment benötigt, um dann zu weinen zu beginnen...

    Dabei war die Bim eh nicht voll, es dürften halt die Sitzplätze alle schon belegt gewesen sein...

    Wenn Ihr also mitfahren wollt, dann steigt lieber schon am Jakominiplatz ein!

    Das war also mein Graz-Abenteuer - auch Märchengrottenbahn- und Adventbimfahren sind Lotto...

  • In Tachyonengeschwindigkeit bitte zur Bushaltestelle rennen.....

    Solche Beispiele gibt es leider viele. Scotty muss da glaub ich verKIsiert werden damit das noch besser klappt.

    Eine andere Alternative wäre ein Konzept ähnlich OpenStreetMaps, wo die Nutzer Fehler einmelden können.

    In Wels die Buslinien sind auch alle nur suboptimal hinterlegt, da meint Scotty bei der Endhaltestelle man müsste auf den nächsten Bus warten (15min) obwohl man sofort mit dem gleichen Fahrzeug weiterfahren kann!