[WL] Dokumentation des Baufortschritts bei U2/U5

  • Wien: Nationalrat beschließt Bundeszuschuss für U-Bahnbau

    21. November 2022

    Der Nationaltrat hat einen Beschluss bezüglich des Ausbau der U-Bahn in Wien gefasst. Er hat die Vereinbarung des Bundes mit dem Land Wien über die Finanzierung der vierten und fünften Ausbauphase der Wiener U-Bahn einstimmig befürwortet.

    Das Bauvorhaben umfasst das Linienkreuz der U-Bahnlinien U 2 und U 5, die Verlängerung der Linie U 2 bis Wienerberg sowie der Linie U 5 bis Hernals, die bis 2033 abgeschlossen sein soll. Die Hälfte der voraussichtlichen Gesamtkosten von 5,741 Mrd. EUR wird der Bund tragen. Der Bundesbeitrag fließt in jährlichen Raten zu 78 Mio. EUR an die Stadt Wien. Der Ausbau der U-Bahn ist schon einiger Zeit am Laufen. (cm)

    www.eurailpress.de

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • U-Bahn-Ausbau: Achtel des Wegs geschafft

    Die Tunnelbauarbeiten für den Ausbau der U-Bahnlinie U2 in der Innenstadt laufen auf Hochtouren. Ein Achtel der zweieinhalb Kilometer Tunnel zwischen Rathaus und Schottentor ist bereits gebaut. Täglich kommen zwei Meter dazu.

    Online seit heute, 19.20 Uhr

    Hier weiterlesen!

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Wien: Nationalrat beschließt Bundeszuschuss für U-Bahnbau

    21. November 2022

    Der Nationaltrat hat einen Beschluss bezüglich des Ausbau der U-Bahn in Wien gefasst. Er hat die Vereinbarung des Bundes mit dem Land Wien über die Finanzierung der vierten und fünften Ausbauphase der Wiener U-Bahn einstimmig befürwortet.

    Das Bauvorhaben umfasst das Linienkreuz der U-Bahnlinien U 2 und U 5, die Verlängerung der Linie U 2 bis Wienerberg sowie der Linie U 5 bis Hernals, die bis 2033 abgeschlossen sein soll. Die Hälfte der voraussichtlichen Gesamtkosten von 5,741 Mrd. EUR wird der Bund tragen. Der Bundesbeitrag fließt in jährlichen Raten zu 78 Mio. EUR an die Stadt Wien. Der Ausbau der U-Bahn ist schon einiger Zeit am Laufen. (cm)

    www.eurailpress.de

    Und nun hat da auch der Bundesrat abgesegnet:

    Eisenbahn muss zeitgemäß sein!