Reaktivierung der Bahnstrecke Sigmundsherberg - Zellerndorf

  • Zitat von Draisinenfan

    ........wobei ich auch Freude daran hätte, bald einen neuen Thread über die Strecke Sigmundsherberg - Zellerndorf hier lesen zu dürfen

    Kannst schon loslegen! ;)
    Wie man im untenstehenden NÖN-Artikel nachlesen kann, hat der Museumsverein Sigmundsherberg die Strecke Sigmundsherberg - Zellerndorf gekauft und geht nun daran, die Strecke wieder befahrbar zu machen:

    (.....)


    Rodungen bei Gleisen bis nach Pulkau
    Richtig aktiv wird der Verein auf einer anderen Strecke, nachdem die Gleise der früheren Lokalbahn von Sigmundsherberg bis Zellerndorf in seinen Besitz gewechselt ist. Die Mitglieder wollen bis Pulkau (Bezirk Hollabrunn) Rodungen vornehmen, damit leichte Baufahrzeuge (zum Transport von Geräten und Werkzeugen) die Gleise befahren können.
    „Das ist der Beginn“, schildert Zauner. „Und dann sind Arbeiten notwendig, die geldintensiver sind: Die Gleise müssen so hergerichtet werden, damit sie mit schwerem Gerät befahren werden können.“ Das wird durchaus als Herausforderung gesehen, auch weil die Pandemie die Einnahmen aus Eintrittspreisen einbrechen ließ: „Finanziell sind wir runtergrutscht“, schildert Öhlknecht.
    Eins nach dem anderen: Der Verein fasst mal den Sommer ins Auge, um zur Feier „150 Jahre Nordwestbahn“ per leichtem Gefährt nach Pulkau anreisen zu können – auf den Gleisen.

    Quelle: NÖN

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Zur Pulkautalbahn gab es ja schon Beiträge im Forum.
    Beispielsweise im Thread "Diskussion um Zukunft der Pulkautalbahn - Museumsbahn oder Radweg?"
    Immerhin, gemäß der obigen Meldung soll offenbar ein guter Teil der Pulkautalbahn als Museums- bzw. Tourismusbahn reaktiviert werden.



    Nebenbei: In der von @dr. bahnsinn zitierten Meldung der NÖN gibt es eine sprachliche Feinheit, die ich besser hier beschreibe ;)

  • Na das wär super!
    Wie die Zayatalbahn für die Landesbahner kommt die Pulkautalbahn für die Sigmundsherberger. Bravo!

    Der Schienenverkehr wird durch Schienenersatzverkehr ersetzt.

  • Nächster Arbeitseinsatz an der Strecke Zellerndorf - Sigmundsherberg, ist am 9. Oktober 2021.
    Treffpunkt: 9:30 Uhr beim Eisenbahnmuseum Sigmundsherberg.
    Um zahlreiche Teilnahme der Interessierten wird gebeten.

    Rechtschreib- und Grammatikfehler vorbehalten.

  • Nächster Arbeitseinsatz an der Strecke Zellerndorf - Sigmundsherberg, ist am 30. Oktober 2021.
    Treffpunkt: 9:30 Uhr beim Eisenbahnmuseum Sigmundsherberg.
    Um zahlreiche Teilnahme der Interessierten wird gebeten.

    Rechtschreib- und Grammatikfehler vorbehalten.

  • Nächster Arbeitseinsatz an der Strecke Zellerndorf - Sigmundsherberg, ist am 13. November 2021.
    Treffpunkt: 9:30 Uhr beim Eisenbahnmuseum Sigmundsherberg.
    Um zahlreiche Teilnahme der Interessierten wird gebeten.

    Rechtschreib- und Grammatikfehler vorbehalten.

  • Schön zu lesen, dass wieder eine regionale Bahnstrecke (zumindest museal) reaktiviert werden soll.

    Eisenbahn muss zeitgemäß sein!

  • Schön zu lesen, dass wieder eine regionale Bahnstrecke (zumindest museal) reaktiviert werden soll.

    Nicht nur schreiben und lesen. Vorbeikommen und Mitarbeiten wäre wünschenswert.



    Für jene die am 13. November 2021, ab Mittags Zeit haben zwischen Sigmundsherberg und Zellerndorf, zu Arbeiten


    Treffpunkt: 12:30 Uhr beim Eisenbahnmuseum Sigmundsherberg.

    Rechtschreib- und Grammatikfehler vorbehalten.