12. und 13. Juni 2021: Mariazellerbahn Schmalspurtage

  • Freitag, 04 Juni 2021 10:52
    Österreich: Mariazellerbahn Schmalspurtage


    Fotos: NÖVOG/Schendl, NB/Seidl.
    Am 12. und 13. Juni feiert die Mariazellerbahn Schmalspurtage. In Anlehnung an das Schmalspurfestival, welches corona-bedingt nicht stattfinden kann, gibt es ein tolles Programm entlang der Strecke bei den Vereinen und Ausflugszielen rund um die Bahn.
    Samstags gibt es eine Sonderfahrt mit der Diesellok V10 und am Sonntag mit der Elektrolok E14.
    In Ober-Grafendorf finden parallel mit der Krumpe eine Doppelausfahrt statt.
    Auch das Heizhaus vom Eisenbahnclub Mh.6 hat geöffnet, das Modellbahnmuseum öffnet die Türen und auch im Betriebszentrum Laubenbachmühle blickt man hinter die Kulissen bei einer Führung.
    Alle Infos zum Programm ist hier online: https://www.mariazellerbahn.at/schmalspurtage
    Pressemeldung Mariazellerbahn

    https://www.lok-report.de/news/europa/it…alspurtage.html

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Schmalspurfestival: 3.000 Bahnfreaks auf Fahrt im Pielachtal

    Aus dem In- und Ausland reisten Besucher ins Tal, um die Mariazellerbahn kennenzulernen.

    Von Gila Wohlmann. Erstellt am 15. Juni 2021 (15:30)
    Der nostalgische Dampfzug Mh.6. zog Eisenbahnfans aus dem In- und Ausland ins Pielachtal. Foto: Kortan

    Schmalspurtage im Pielachtal: Letztes Wochenende drehte sich im Pielachtal alles um die Mariazellerbahn und die Ausflugsziele auf der Strecke. Während der Schmalspurtage gaben die Museen und Vereine an der Schmalspurbahnstrecke interessante Einblicke in ihre Arbeit. Das Heizhaus der Dampflok Mh.6. in Ober-Grafendorf, der Kunstbahnhof Klangen, das Heimatmuseum in Hofstetten-Grünau, ebenso das detailgetreue Modellbahnmuseum im Bahnhof Kirchberg und nicht zuletzt das innovative Betriebszentrum Laubenbachmühle sind nur einige Einrichtungen, die besichtigt werden konnten.

    Weiterlesen in den NÖN.

    dr. bahnsinn - der Forendoktor