Bahnbezogenes abseits der Streckengleise

  • Abseits der Strecken findet man nicht nur Schienenfahrzeuge sondern auch Anderes. Da es sich - wie im folgenden Fall - aber nicht unbedingt um "Historisches" handelt habe ich mir gedacht eröffne ich den Thread unter Sichtungen.

    Sollte es einen ähnlichen Thread bereits geben bitte ich um Entschuldigung und um Verschiebung.

    Nun aber zum eigentlichen Thema: beim Bahnhof Ebreichsdorf "lagern" Komponenten einer EK. Wer also was für seinen Garten benötigt... es sieht nicht aus, als würde das Material von jemandem vermisst werden :D

    Wer, anders als unsere diversen Politiker, die kriminelle Energie nicht aufbringt und sich lieber mit einem Nachbau begnügen möchte, für den habe ich noch zwei Detailfotos angefertigt.

    You, who are indifferent to the misery of others, it is not fitting that they should call you a human being. ~ Saadi Shirazi

  • Die Schrankenbäume wären interessant, denn die könnte man am Gehsteig vor dem Haus aufstellen, um in Raubrittermanier von den Passanten Wegmaut einzukassieren. :D

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Am besten gleich mit Münzeinwurf ;)


    Zum Bahnbezogenen abseits der Streckengleise kann ich auch was beitragen, nämlich dieses hübsche Arrangement mit Schwellenbezeichnungsnägeln und Hammer! Man kann es im Nonseum in Herrnbaumgarten bewundern:

  • Eindeutig eine von den selteneren Wand-Schaueruhren. Könnte jene sein, die in Muckendorf auf dem alten Aufnahmsgebäude, später Blockpostenhaus, war. Dieses wurde abgerissen, die Uhr war vorher schon herunten.

    LG

    Der Schienenverkehr wird durch Schienenersatzverkehr meist schlecht oder garnicht ersetzt.