Höhenmeter (gelöst)

  • 10 von 10 Punkten an unseren Doktor Bahnsinn! ;)

    Der Schienenverkehr wird durch Schienenersatzverkehr meist schlecht oder garnicht ersetzt.

  • Ist also als gelöst bezeichnet, ja ist mir recht. Danke fürs Mitspielen.
    Mir gefällt immer die Tapferkeit, Spoiler nicht anzuklicken und zu raten, selbst wenn Spoiler als richtig gewertet werden.
    War ein schöner Urlaub in Winterbach, wo wir eben auch nach Mariazell gefahren sind.

    LG 2020.01

    Der Schienenverkehr wird durch Schienenersatzverkehr meist schlecht oder garnicht ersetzt.

  • War ein schöner Urlaub in Winterbach, wo wir eben auch nach Mariazell gefahren sind.

    Danke für das Einstellen der interessanten Rätselfrage. Habt Ihr im dortigen Hotel logiert? Wenn ja, gibt es die Modelleisenbahn noch, mit der die Speisen aus der Küche vorgefahren werden?

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Ja, wir waren im Hotel Winterbach. Ich bin ein Winterbach-Fan und war nicht zum ersten mal dort.
    Der Festsaal mit der Speisen-Modellbahn wird nur für spezielle, größere Anlässe verwendet, normal sitzt man im grünen Speisesaal mit dem Kachelofen. Da fahren zwar keine Modellzüge, dafür sieht man die echten Züge gut vom Fenster aus.

    LG 2020.01

    Der Schienenverkehr wird durch Schienenersatzverkehr meist schlecht oder garnicht ersetzt.

  • Als wir dort waren (August) gabs im grossen Saal das Abendessen und das Fruehstueck fuer den groesseren Teil der Gaeste mit Pension. Ein Teil der Gaeste ass im Gruenen Saal.


    Jetzt sind aber allerhoechstwahrscheinlich weit weniger Gaeste.

  • Ich mach immer in der Nebensaison Urlaub, so auch in Winterbach, darum seh ich wahrscheinlich so gut wie nie den Festsaal in Aktion.

    Der Schienenverkehr wird durch Schienenersatzverkehr meist schlecht oder garnicht ersetzt.

  • Hast absolut recht, ich habs auch immer so gemacht. Mit schulpflichtigen Kindern ist man halt an die Schulferien gebunden.

    In dem Fall ja "zum Glück", weil ich hab meinem Sohn ja von dem Servierzug erzaehlt und waere der nicht gefahren, waere die Enttaeuschung gross gewesen.