Führerstandsmitfahrt Lokalbahn Retz-Drosendorf "Reblaus-Express"

  • Aus einem Newsletter bzgl. der Bahn nach Drosendorf:

    Im Jahr 2014 ist Herr Stephan KAINBERGER, auf dem Führerstand einer 2050er, von DROSENDORF nach RETZ mitgefahren und hat dabei die gesamte Fahrt gefilmt. Nun hat er seinen dazu gesprochenen Text aktualisiert und diesen ca. 1- stündigen Film online gestellt. Es ist eine sehr interessante Dokumentation geworden – nicht nur im Hinblick darauf, wenn man vergleichsweise den heutigen Zustand dieser sehr schönen Strecke kennt!

    https://www.youtube.com/watch?v=vUiHM8OzvFo&t=7s

    Ab 30. April 2022 fährt der „Reblaus Express“ wieder (bis 1.11.2022) und es gibt auch heuer wieder einige infrastrukturelle Änderungen zu entdecken. So wurden (in weiterer Folge) auf einigen Abschnitten, A- Schienen gegen schwerere ausgewechselt. Am auffälligsten wird die Bahnsteigverlängerung in WEITERSFELD sein, im Zuge derer ein westseitiges Weichenpaar ausgebaut wurde. (Dennoch bleibt das Lagerhausgleis erreichbar. So wie in LANGAU auch.) Nach persönlicher Auskunft (seitens einer sehr kompetenten Person der NÖVOG) soll die Streckenklasse, bis 2024, auf die derzeit höchste (D4 / 22,5t Achslast) erhöht werden. Dafür müssen aber noch einige (Stahl-) Brücken und Durchlässe ertüchtigt oder neu gebaut und einige Abschnitte mit A- Schienen noch ausgewechselt werden.

    Ich wünsche Euch viel Freude beim Anschauen dieses sehr gelungenen Zeitdokuments, von Herrn KAINBERGER!