Großer Ärger wegen überfüllter Züge

  • ICE28 nach Dortmund. Auch hinter Meidling ist die Belegung jetzt nicht besonders hoch. Allerdings steht fast überall irgendwo eine Reservierung dran - vornehmlich innerhalb Deutschlands.

    Mit freundlichen Grüßen

    *Möwengeräusche*

  • Ach richtig, da war ja was.

    Heute würde ich zum Beispiel vorhaben, meinen Tag in Linz zu verbringen (obwohl mich ein Bedürfnis überkommt, den ICE bis Passau zu nutzen, ich hab den Zug einfach so vermisst ;( )

    Morgen geht‘s nach Eferding, da ist es halt besser, ich übernachte in Linz und komme dann ausgeschlafen und pünktlich ans Ziel.

    Aber da sieht man es eben, sind nicht alle Züge immer so voll, hat jemand nicht irgendwann eine generelle Reservierungspflicht gefordert?

    Mit freundlichen Grüßen

    *Möwengeräusche*

  • Guten Abend !

    Die Aufnahme des ICE scheint mir in der 1. Klasse gemacht worden zu sein. Denn da könnte ich mir vorstellen, daß noch genügend Plätze auch ab Meidling frei waren. In Passau sicher nicht mehr. Und der Wochentag wird wohl auch eine Rolle gespielt haben.Aber wehe, es folgt anschließend ein Feiertag - dann hätte es sicher anders ausgesehen.

    @ J-C: Wo würdest Du denn da in Linz nächtigen ? Das Hotel gegenüber dem Hbf existiert ja nicht mehr, das nächste Quartier wäre die "Lokomotive". Falls du natürlich Dank Klimaticket mit den Öffis frei beweglich bist, brauchst Du ja nicht in fußläufiger Nähe des Hbf wohnen.


    Gruß

    2143 030

  • Es gibt ein nettes Hotel in Kleinmünchen. Ansonsten, es war die zweite Klasse und bis Linz waren definitiv mehrere Plätze frei.

    Die erste Klasse wäre ja Leder in 2+1 Bestuhlung. Dafür ist ehrlich gesagt meine finanzielle Situation nicht so ausgelegt.

    Mit freundlichen Grüßen

    *Möwengeräusche*

  • Es gibt ein nettes Hotel in Kleinmünchen. Ansonsten, es war die zweite Klasse und bis Linz waren definitiv mehrere Plätze frei.

    Die erste Klasse wäre ja Leder in 2+1 Bestuhlung. Dafür ist ehrlich gesagt meine finanzielle Situation nicht so ausgelegt.

    Danke für die Erläuterungen zu Linz und dem ICE. Kleinmünchen kenne ich so in etwa, mir ist auch der Bahnhof noch gut bekannt. Und natürlich damals das Aufnahmsgebäude nebst dem Fahrdienstleiter, auch schon, als es keinen Reisezughalt mehr gab.