Großer Ärger wegen überfüllter Züge

  • Eh. aber wer fährt unter der Woche mitten am Vormittag nach Linz?

    Ich, dann spaziere ich durch die Stadt und gehe im Stiegl Klosterhof essen und dann wieder heim.

    Allerdings vorzugsweise mit der WESTbahn und finde auch immer einen mir angenehmen Platz im C-Obergeschoß.

    Aber auch bei diesem ICE gibt es an einigen Tagen den Hinweis "Starker Reisetag".

    Kann mich noch erinnern, dass der Schaffner zwischen Meidling und St. Pölten die Fahrgäste ohne Reservierung aufforderte diesen in St. Pölten zu verlassen und einen anderen Zug zu nehmen.

  • Ich bin am Freitag mit dem ICE26 von Meidling (ab 11.20) nach Linz gefahren und ohne Reservierung hätte ich keinen Platz gekriegt. Hab übrigens in der Lokomotive übernachtet!

    Guten Abend !

    Warst Du zufrieden mit Deiner Wahl, dem Hotel Lokomotive ? Ist halt nicht weit weg vom Hbf und je nach Seite der Zimmer ruhig. Außer die anderen Gäste können sich nicht benehmen......


    Gruß

    2143 030

  • Guten Abend!

    Ja voll zufrieden, auch wegen der günstigen Lage. Zimmer schön und in einen Innenhof und somit ruhig. Frühstück ebenfalls ok, und so voll wie der Speisesaal Samstag und Sonntag war muss das Hotel auch ziemlich ausgebucht gewesen sein. Sind ja auch genug Weihnachtsmärkte jetzt. Keine unguten Gäste. Auch nicht beim Frühstück.

    Gruß

    E634

  • Ich bin am Freitag mit dem ICE26 von Meidling (ab 11.20) nach Linz gefahren und ohne Reservierung hätte ich keinen Platz gekriegt. Hab übrigens in der Lokomotive übernachtet!

    Ich hab das gestern wirklich schnell durchgelesen (eigentlich mehr nur überflogen) und dabei den Teil mit der Reservierung geflissentlich überlesen, und dachte mir dann: Cool dass hier im Forum auch Lokführer mitlesen und mitschreiben. Aber das die manchmal in einer Lok auch schlafen müssen wie die LKW-Fahrer, das habe ich nicht gewußt... :D :D :D

    Im Nachhinein (nachdem ich heute die Folgeposts gelesen hab) ist es natürlich klar geworden dass das Hotel Lokomotive gemeint ist.

    Ich hab dann aber doch kurz lachen müssen nachdem ich es gecheckt hab und dachte mir, das muss ich Euch jetzt schreiben.

    PS: Und mit ein wenig Mitdenken hätte ich auch gleich drauf kommen können weil ein ICE hat ja gar keine Lok...

  • Ich bin am Freitag mit dem ICE26 von Meidling (ab 11.20) nach Linz gefahren und ohne Reservierung hätte ich keinen Platz gekriegt.

    Und nicht nur bei dem Zug lohnt es zu reservieren.

    Auch wenn bei uns keine Reservierungspflicht besteht (obwohl man immer wieder mal auf Monitoren "reservierungspflichtig" lesen kann) sind innerhalb von Europa doch sehr viele Fernzüge reservierungspflichtig bzw kann man nur dann ein Ticket erwerben, wenn es noch freie Plätze gibt.

    Und so auch diese Verbindungen nach Frankreich ...

    Und das ist nur ein kurzer Auszug, es sind alle auf dieser Strecke reservierungspflichtig.

  • Diese Reservierungspflicht ist wirklich praktisch, es gibt nie einen ueberfuellten Zug und man hat damit auch keinen Grund das miserable Angebot zu verbessern.

    Die Standardaufforderung der SNCF "fruehzeitig reservieren" zeigt, dass man nur selber schuld ist, wenn man zu spaet kommt.