Alte Ausbildungsunterlagen der ÖBB

  • Guten Tag,

    leider ist mein Vater, leidenschaftlicher Lokführer sein Leben lang, vor kurzem verstorben und in seiner Wohnung haben wir einige seiner alten Ausbildungs-Hefte bzw. Bücher, Triebwagenanleitungen, Schaltbilder etc. gefunden. Da wir jeden Euro benötigen um die Begräbniskosten zu senken, dachte ich ich frage einmal in einem spezialisiertem Forum wie diesem hier nach ob da vielleicht etwas an Wert dabei ist (siehe Bild). Der Großteil ist aus den Ende 60er bis 1970/80er Jahre. Warscheinlich nur für Sammler interessant schätze ich einmal.

    Vielen Dank
    MightyTrain

  • Mein Beileid, ich fürchte aber, dass da nicht viel raus schauen wird.
    Evtl. kann User @kamper mehr dazu sagen?

    You, who are indifferent to the misery of others, it is not fitting that they should call you a human being. ~ Saadi Shirazi

  • Illegalerweise, ja...

    Ebay bzw. Willhaben sind immer eine gute Anlaufstelle für den Verkauf solcher Sachen!
    Reich werden wird msan nicht damit, aber die Sachen kommen halt in Hände, wo sie geschätzt werden.

  • Mein Beileid, ich fürchte aber, dass da nicht viel raus schauen wird.

    Ebenfalls mein Beileid. Leider teile ich obige Meinung. Aber es gibt die Möglichkeit, die Unterlagen einem Antiquariat anzubieten. Eines davon ist die auf Eisenbahnliteratur spezialisierte Buchhandlung "Der Mauritz" in der Novaragasse 44, 1020 Wien, E-Mail: buero@dermauritz.at
    Dort habe ich schon zahlreiche interessante Sachen gefunden.
    Ich würde es dort versuchen oder aber auch in anderen Antiquariaten. Aber der Mauritz ist halt auf Eisenbahnliteratur spezialisiert. Viel Glück!

    Vor allem, weil diese Unterlagen bereits digitalisiert und anderswo frei heruntergeladen werden können.

    Es soll angeblich Leute (außerhalb deiner Vorstellungswelt) geben, die auf antiquarische Sachen stehen, wie z. B. alte (Buch-)Fahrpläne, LA-Verzeichnisse etc. Es muss nicht alles digital sein, was gefällt und interessant ist.

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Zitat

    ausßerhalb ... gefällt

    Sitzt du im wackeligen Bus?

    Zitat

    Es soll angeblich Leute (ausßerhalb deiner Vorstellungswelt) geben, die auf antiquarische Sachen stehen

    Na dann! Gründet ein Schienenweg-Crowdfunding und kauft ihm das Zeug ab! BTW: Sowas sammeln nur alte Leute, junge fangen damit schlichtweg nichts an. Also landet das Zeug irgendwann im Altpapier - oder (in Zeiten wie diesen) als Unterzünder im Holzofen.

  • Vielen Dank für die vielen Inputs und Beileidbekundungen. Reich werden möchte ich gar nicht ;) aber die Unterlagen wegzuschmeissen ist mir doch irgendwie zu schade und ich selbst kann auch nicht so viel damit anfangen. Vielleicht schreibe ich einfach mal das Antiquariat in Wien an ob Interesse besteht ansonsten landen die Unterlagen eh auf Willhaben.

    Danke an alle