• Ein netter Artikel findet sich in den Salzburger Nachrichten, das würde ich echt gern mal selber sehen.. !

    Alle Kühe an Bord!

    Beim Almabtrieb am Königssee gibt es eine Besonderheit. Die Tiere müssen die Strecke nicht komplett zu Fuß gehen.

    SN/STOCKADOBE-HILLEBRANDT


    Wenn die Almwiesen nicht mehr so saftig sind, wird es für die Kühe im Herbst Zeit, in ihren heimischen Stall zurückzukehren. Anfang Oktober brechen die Tiere von der Saletalm und der Fischunkelalm am hinteren Ende des Königssees im benachbarten Bayern auf. Auf dem Landweg kommen sie aber gar nicht oder nur mühsam zu ihrem Stall. Die Lösung: eine Schifffahrt über den Königssee. Diese Form des Almabtriebs ist im Alpenraum einzigartig.