[WL] Sperre der U4 zwischen Karlsplatz und Landstraße in den Semesterferien

  • U4, U6: wichtige Modernisierungen in Semesterferien und an Wochenenden

    Die U4 nahe Karlsplatz bekommt neue Weichen und an der U6 werden die Lichtsignale ausgetauscht. In den Semesterferien kann die U4 daher nicht zwischen Karlsplatz und Landstraße/Wien Mitte fahren. Die U6 ist an drei Wochenenden nur zwischen Floridsdorf und Alterlaa unterwegs. Außerdem erneuern die Wiener Linien 1.000 Meter Straßenbahngleise. Diese Arbeiten finden bei laufendem Betrieb ohne Auswirkungen auf den Fahrplan statt.

    U4: Neue Gleise machen U4 zwischen Karlsplatz und Landstraße schneller 

    content-image--full © Wiener Linien

    Grafik: U4 geteilte Linienführung  

    Seit 2014 wird die älteste U-Bahn-Linie der Stadt, die U4, umfangreich saniert. Bisher wurden schon Stellwerke getauscht, Gleise und Gleisuntergrund erneuert sowie Stationen und Tunneldecken saniert. Nun nutzen die Wiener Linien die Wiener Semesterferien, um entlang der Strecke mehrere 43 Jahre alte Weichen inklusive Holzschwellen zu erneuern. 

    Daher kann die U4 von Samstag, 4 Februar, bis Sonntag, 12. Februar (Betriebsschluss), nicht zwischen den Stationen Karlsplatz und Landstraße/Wien Mitte fahren.

    Die Wiener Linien empfehlen, ersatzweise auf die Linien U1, U3, 2 und 4A auszuweichen. Wer sich an der frischen Luft bewegen möchte, kann die Strecke zwischen Karlsplatz und Landstraße/Wien Mitte mit einem WienMobil-Rad zurücklegen. 

    Pünktlich nach den Semesterferien ist die U4 ab Montag, dem 13. Februar, in der Früh wieder auf der ganzen Strecke unterwegs – und das ohne Langsamfahrstelle zwischen Karlsplatz und Landstraße.

    Wiener Linien

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Pünktlich nach den Semesterferien ist die U4 ab Montag, dem 13. Februar, in der Früh wieder auf der ganzen Strecke unterwegs – und das ohne Langsamfahrstelle zwischen Karlsplatz und Landstraße.

    Hurra!

    Der Schienenverkehr wird durch Schienenersatzverkehr meist schlecht oder garnicht ersetzt.

  • Und heute uch noch das.....

    Teilsperre und Störung der U4 sorgen für Verspätungen

    Die U4 kann wegen Bauarbeiten nur eingeschränkt fahren. Hinzu kam Montagmorgen eine Weichenstörung.

    Heute, 09:43  

    Wegen angekündigter Sanierungsarbeiten kann die Linie U4 noch bis Sonntag, den 12. Februar (Betriebsschluss), nicht zwischen den Stationen Karlsplatz und Landstraße/Wien Mitte fahren. Für zusätzliche Verspätungen und Umwege sorgte am Montag um 8:45 Uhr eine Weichenstörung.

    Hier weiterlesen!

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Pünktlich nach den Semesterferien ist die U4 ab Montag, dem 13. Februar, in der Früh wieder auf der ganzen Strecke unterwegs – und das ohne Langsamfahrstelle zwischen Karlsplatz und Landstraße.

    Hurra!

    Dafür fährt sie zwischen Schwedenplatz und Landstraße nur Schritttempo :P

    You, who are indifferent to the misery of others, it is not fitting that they should call you a human being. ~ Saadi Shirazi