[NÖN] Marchfeld mobil möglicherweise vor dem Aus

  • Verwirrung um „Marchfeld mobil“: Ist Fahrtendienst bald Geschichte?

    Erstellt am 12. März 2023 | 12:00 Thomas Schindler   Marchfeld mobil Das „Marchfeld mobil“ nahm 2019 seinen Betrieb auf. Foto: Region Marchfeld

    In 20 Marchfeld-Gemeinden ist derzeit das „Marchfeld mobil“ unterwegs, um Fahrgäste täglich von 5 bis 24 Uhr zum Arzt, Einkaufen, Bahnhof etc. zu bringen. Ab 1. April soll alles anders sein, was im Internet für Aufregung sorgt. Gleich vorweg: 19 Kommunen bleiben im Boot, nur Deutsch-Wagram steigt aus dem Fahrtendienst aus.

    Hier weiterlesen!

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Zitat

    Dann sagte der VOR, die Umstellung geht sich zeitlich bei ihm nicht aus – zumindest heuer.

    Hat sich der VOR mit VOR Flex übernommen?

    Zitat

    ÖVP-Bürgermeisterin Ulrike Mühl-Hittinger zur NÖN: „Wir hatten die Möglichkeit, aus dem IST-Mobil-Vertrag auszusteigen, und haben diese genutzt. ..."

    Außerdem plane die Stadt einen innerörtlichen Bus-Rundkurs.

    Man verlängert also bei IST-Mobil nicht bis ins nächste Jahr (was wohl aktuell Thema war), weil meinen einen Bus-Rundkurs "plant".

  • Man verlängert also bei IST-Mobil nicht bis ins nächste Jahr (was wohl aktuell Thema war), weil meinen einen Bus-Rundkurs "plant".

    Rundkurs ist eigentlich immer Schwachsinn, weil in eine Richtung immer unattraktiv und in die andere oft.

    Aber wie sollen das Bürgermeister wissen, die damit eh nie fahren werden.