[NL] Binnenscchiff rammt Eisenbahnbrücke

  • Freitag, 07 April 2023 13:06

    Niederlande: Schiff kollidiert mit der Lage Gouwespoor-Brücke bei Gouda

    lage gouwespoorbrug vb 20221018 2843

    Foto: ProRail.

    Am Morgen des 7. April kam es zu einer Kollision zwischen einem Frachtschiff und der Lage Gouwespoor-Brücke bei Gouda. Die Eisenbahnbrücke wurde dabei beschädigt. Aufgrund der Beschädigung ist weniger Zugverkehr möglich.

    "Es war ein harter Schlag. Der Kapitän und seine Besatzungsmitglieder waren sehr erschrocken. Glücklicherweise sind alle unverletzt'', sagte Luc Smits, Direktor der Reederei Combined Cargo Terminals (CCT).

    Derzeit wird der Schaden an der Lage Gouwespoor-Brücke untersucht. Es wird erwartet, dass heute Nachmittag klar sein wird, welche Reparaturen notwendig sind. Zwischen Gouda und Alpen aan den Rijn kann es bis mindestens morgen früh zu Einschränkungen im Zugverkehr kommen. Bitte konsultieren Sie vor der Abfahrt eine Fahrplanauskunft.

    Die Kollision betrifft nur den Zugverkehr zwischen Gouda und Alphen aan den Rijn; der Zugverkehr von und nach Rotterdam und Den Haag ist von dem Zusammenstoß nicht betroffen.

    Die Feuerwehr Hollands Midden berichtet, dass auch der Schiffsverkehr von der Kollision betroffen ist. Der Schiffsverkehr muss eingeschränkt werden, da die Brücke nicht geöffnet werden kann, so dass Schiffe, die höher als sieben Meter sind, nicht unter der Brücke durchfahren können.

    Jules Draaijers, WKZ, Quelle ProRail

    Gefunden auf www.lok-report.de

    dr. bahnsinn - der Forendoktor