E-Scooter am Bahnhof in ... ? (gelöst)

  • Ich persönlich hab das mal probiert, fühle mich aber darauf sehr unsicher. Diese aufrechte Haltung ist mir ungeheuer und ich denke auch ein Grund, warum Benutzer von E-Scootern häufig mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus landen.

    E-Scooter-Unfälle haben sich in Wien fast verdreifacht
    Die Ursache liegt auch in der massiv gestiegenen E-Roller-Nutzung. Experten erwarten weiteren Anstieg.
    kurier.at
  • Also ich habe so ein Ding seit 1 1/2 Jahren.

    Ich fühle mich ziemlich sicher.

    Natürlich muss man aufpassen und die Höchstgeschwindigkeit situationselastisch nicht stets ausfahren; aber das sagt einem ja der Hausverstand.

    Und dass ich einen Helm trage, ist auch klar.

    Und ich finde den Scooter sehr praktisch:

    Ich wohne etwa 2 km vom Bahnhof entfernt, die öffentliche Anbindung hat Luft nach oben.

    So fahre ich mit dem Scooter zum Zug, klappe ihn zusammen und fahre nach Wien, wo ich ihn wieder aufklappe und ins Büro eile.

    Ich will das Gerät nicht mehr missen.

  • Und dass ich einen Helm trage, ist auch klar.

    Ja, du. Aber nach meinen E-Scooter-Sichtungen in Wien liegt der Helmträger-Anteil bei nicht einmal 20 %. Also seeeeehr viel Luft nach oben. Ein etwaige Helmtrageverpflichtung beim Benützen von E-Scootern hätte bei mir volle Unterstützung.

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Ich persönlich hab das mal probiert, fühle mich aber darauf sehr unsicher. Diese aufrechte Haltung ist mir ungeheuer und ich denke auch ein Grund, warum Benutzer von E-Scootern häufig mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus landen.

    https://kurier.at/amp/chronik/wi…facht/401909377

    Verwundert jetzt auch nicht oder?

    Mehr eScooter mehr Unfälle.

    Gäbe es weniger Autos, hätten wir auch weniger Autounfälle.

  • Ja, du. Aber nach meinen E-Scooter-Sichtungen in Wien liegt der Helmträger-Anteil bei nicht einmal 20 %. Also seeeeehr viel Luft nach oben. Ein etwaige Helmtrageverpflichtung beim Benützen von E-Scootern hätte bei mir volle Unterstützung.

    Das wird bei den Mietgeräten (und die machen die größten Anteil aus) schwer möglich sein.

  • Warum?

    Wer keinen Helm hat, darf keinen Scooter ausleihen und kriegt im Falle des Zuwiderhandlens und Erwischtwerdens ein Strafmandat.

    Nur kann mans damit gleich abschaffen, die Idee wäre ja, dass so ein Ding an der Straßenecke steht und man es verwenden kann, ohne lange Vorbereitung...

    Wer hat schon ständig einen Fahrradhelm dabei?

  • Warum?

    Wer keinen Helm hat, darf keinen Scooter ausleihen und kriegt im Falle des Zuwiderhandlens und Erwischtwerdens ein Strafmandat.

    1. Wie willst es kontrollieren, um es freizuschalten?

    2. Es stehen an jeder Ecke Scooter, die kann man dann alle auf den Schrottplatz werfen, denn es wird niemand einen Helm mittragen, falls er mal einen Scooter leiht.