[P] Generalsanierung der Beira Alta-Linie

  • Donnerstag, 25 Mai 2023 08:00

    Portugal: Umfassende Sanierung der Linha da Beira Alta für den Schienengüter- und Personenverkehr

    baira 1baira 2

    Fotos IP.

    Der Minister für Infrastruktur, João Galamba, und der Staatssekretär für Infrastruktur, Frederico Francisco, besuchten am 16. Mai, in Begleitung des Vizepräsidenten von Infraestruturas de Portugal (IP), Carlos Fernandes, die Sanierungsarbeiten auf dem Abschnitt Mangualde - Celorico da Beira der Linha da Beira Alta.

    baira 4baira 5

    Diese Arbeiten sind Teil des Projekts zur umfassenden Modernisierung der Linha da Beira Alta, das von Infraestruturas de Portugal durchgeführt wird. Die gesamte Strecke zwischen Pampilhosa und Guarda, die etwa 190 Kilometer lang ist, wird derzeit einer tiefgreifenden Sanierung und Modernisierung unterzogen.

    Das Projekt umfasst:

    • Bau der Mealhada-Konkordanz - direkte Eisenbahnverbindung zwischen der Nordlinie und der Beira Alta-Linie.

    • Umfassende Renovierung der Gleisinfrastruktur, einschließlich des Baus einiger Umgehungsstrecken zur Erhöhung der Geschwindigkeit.

    • Modernisierung von 10 Bahnhöfen für die Durchfahrt von Zügen mit einer Länge von 750 m.

    • Entschärfung aller Bahnübergänge.

    • Stabilisierung und Verstärkung der Hänge und Modernisierung des Entwässerungssystems

    • Installation von elektronischen Signalsystemen und Telekommunikation (ETCS N2 + GSMR)

    Die Durchführung der Investitionen in die Beira-Alta-Linie wird Vorteile in Bezug auf die Verfügbarkeitsbedingungen, die Erhöhung der Eisenbahnsicherheit und die Verkürzung der Fahrzeiten mit sich bringen, die den Güterbahnbetreibern direkt zugute kommen und eine Verbesserung des Personenverkehrsdienstes darstellen.

    WKZ, Quelle IP

    https://www.lok-report.de/news/europa/it…nenverkehr.html

    Zur Orientierung:

    Ausschnitt aus http://www.bueker.net

    dr. bahnsinn - der Forendoktor