[OÖ] Ausflüge im Oberen Mühlviertel mit der Mühlkreisbahn und Bussen

  • Das "echte" Dreiländereck, unweit des Dreisesselbergs? Da war ich vor vierJahren unterwegs, ist eine nette Gegend!

    Heute wieder zurück, oder gehts weiter nach Nove Udoli?

    Ich bin dann doch nur bis zur Teufelsschüssel gewandert, sonst wäre es finster geworden, war aber trotzdem ein sehr schöner Ausflug. Das Dreiländereck nehm ich mir dann fürs nächste mal vor. Danach bin ich dann zu Fuß wieder zurück nach Schwarzenberg gegangen und mit dem Bus um 17:13 Uhr wieder zurück nach Ulrichsberg bzw. von dort dann weiter nach Linz gefahren. (Diesmal aber nicht ab Aigen mit der Bahn, sondern mit dem Bus bis nach Linz, denn sonst wäre ich jetzt noch nicht wieder zuhause;))

    Lg Johannes

    PS: Noch zwei Fotos von der nicht wirklich vorhandenen Aussicht von der Teufelsschüssel.




    PPS: Der Blick aus dem Zug auf die Häuser kurz vor Rohrbach war bei dem sonnigen Wetter heute auch besonders schön.

    Alle Bahnen müssen modernisiert werden und zwar jetzt!

  • Respekt, das find ich stark!!!

    Ich war zwar natürlich viel schneller als auf den Schildern angegeben, aber für einen wie mich der letztes Jahr am Großen Priel und am Hohen Dachstein war, war es nicht wirklich ein Problem.

    Alle Bahnen müssen modernisiert werden und zwar jetzt!

  • Ich war 2020 gemeinsam mit ein paar Freunden aus Österreich und Deutschland dort, wir waren in Schwarzenberg untergebracht und machten von dort Wanderungen. Wobei der Zimmerwirt uns in seinem Kleinbus von Schwarzenberg zum Parkplatz in Oberschwarzenberg brachte und uns von dort auch wieder abholte...

    Hier zwei Bilder vom Dreiländereck bzw. vom Weg vom Dreisesselberg zum Dreiländereck:

    47131177ue.jpg

    47131176zm.jpg

    Ich bin mir nicht sicher, ob mans nicht auch schaffen würde, vom Dreiländereck weiterzugehen zum Dreisesselberg und dann weiter nach Nove Udoli, um von dort per Bahn zurückzufahren...

    Um 17.12 fährt ein Zug von Nove Udoli ab, wo man dann um 22.06 in Linz wäre.

    47131157tt.jpg

    47131158fa.jpg

  • Sie waren schon vor unserem Besuch so, ich schwöre!

    :saint:

    Die dürften ein Opfer des Borkenkäfers geworden sein... Und nachdems Naturschutzgebiet ist kann man das Totholz auch nicht so einfach wegräumen...

    Borkenkäfer: Abkommen mit Tschechien
    Für das Mühlviertel gibt es mit Tschechien eine neue Vereinbarung zur Bekämpfung des Borkenkäfers. Die Prager Regierung hat im Böhmerwald eine 500 Meter breite…
    ooe.orf.at