Die Westbahn

  • Nein. Das sind Überreste des ursprünglichen MRCE-Dispolok-Designs.

    Danke für die Infos. Die Reihe 2016 kam übrigens mit R/REX einige Jahre am Nachmittag auch bis St. Nikola-Struden. Ich habe Fotos aus de den Jahren 2014 und 2018. Das Foto zeigt den Zug kurz vor seinem Ziel auf dem noch nicht sanierten Dimbach-Viadukt, den die Reihe 2016 aus Belastungsgründen damals nur mit max. 20 km/h befahren durfte:

    Foto: dr. bahnsinn, aufgenommen am 1. 4. 2014.

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Interessant die gelben Farbreste an der 182 560 an der vorderen Pufferbrust und beim hinteren Lüftergitter. War die Lok, bevor sie zu WLC kam, bei CargoServ im Einsatz?

    Nein. Das sind Überreste des ursprünglichen MRCE-Dispolok-Designs.


    Noch konkreter: Das war die Siemens Dispolok Lackierung. Die wurden dann von MRCE übernommen, welche wiederum letzte Jahr von Beacon übernommen wurde.

  • Heute hab' ich nochmal ein paar Westbahn-Bilder aus meiner Fotokiste für euch parat. Diesmal aus den Jahren 2011 und 2012.

    Am 25. Februar 2011 bezog ich meinen Foto-Standort zwischen Amstetten und Blindenmarkt. Zunächst ist mir ein Nachschuss auf den RJ 162 (Wien West - Zürich HB) gelungen.


    Danach fuhr mir der REX 1623 von St. Valentin nach Wien Westbahnhof vor die Linse ...


    ... gefolgt von 1016 044 mit dem OEC 861, der damals von Landeck-Zams nach Wien West verkehrte.


    Es folgen noch ein paar Aufnahmen von Güterzügen, die ich damals nummernmäßig leider nicht erfasst habe:


    Am 26. Juli 2011 sind mir bei Marchtrenk die 1216 931 von CargoServ und die 1216 922 von Adria mit dem GAG 47209 (Linz Stahlwerke - Tarvisio Boscoverde) begegnet.


    Im August 2012 - genauer gesagt am 9 des Monates - machte ich die Gegend um die Haltestelle Oftering unsicher. Diese liegt zwischen den Bahnhöfen Hörsching und Marchtrenk.

    1116 101 durcheilt in wenigen Augenblicken die Haltestelle mit dem OIC 545 "Viennale" von Salzburg Hbf nach Wien Westbahnhof.


    Ebenfalls ohne Halt in Oftering schiebt 1144 231 ihren REX 5912 von Linz Hbf nach Passau.


    Soweit meine "Westbahn-Ausbeute" ... ;)

    lg

  • Servus !

    Danke für die Bilder. Ja, das waren noch die Zeiten der schönen IC zwischen Salzburg und Wien West, rückverlängert teils aus Innsbruck oder Landeck. Und die REX von St. Valtentin bis Wien West mit 5 Doppelstockwagen. Warum man diese Wendezüge nicht gelassen hat und durch CJ ersetzen mußte, kapiere ich nicht. Man hätte ja nur alle 2 Stunden und im Berufsverkehr die Doppelstöcker fahren lassen müssen, zwischendrin halt ET 4746 - auch doppelt. Naja, ist halt enfach nicht so leicht zu verstehen für einen Eisenbahninteressierten.


    Gruß

    2143 030

  • Warum man diese Wendezüge nicht gelassen hat und durch CJ ersetzen mußte, kapiere ich nicht. Man hätte ja nur alle 2 Stunden und im Berufsverkehr die Doppelstöcker fahren lassen müssen, zwischendrin halt ET 4746 - auch doppelt. Naja, ist halt enfach nicht so leicht zu verstehen für einen Eisenbahninteressierten.

    Nur 140 km/h, deutlich schlechtere Beschleunigung, kein ETCS. Damit könnte man die heutigen Fahrpläne nicht ein Mal annähernd fahren.