Geld wechseln, mit Karte oder App zahlen oder mit Kaurischnecken?

  • Das ist voll ok - ich mag Busse weit weniger als Züge und wenn ich da dann noch lange warten muss zum Einsteigen dann werden meine Vorurteile gegenüber den Bussen sowas von bestätigt, da habe ich dann sogar noch Freude dran wenns eine gscheite Verspätung kriegen!

    Spitzeneinstellung.
    Ist alles ÖV..
    aber egal...

  • Das ist voll ok - ich mag Busse weit weniger als Züge und wenn ich da dann noch lange warten muss zum Einsteigen dann werden meine Vorurteile gegenüber den Bussen sowas von bestätigt, da habe ich dann sogar noch Freude dran wenns eine gscheite Verspätung kriegen!

    Ich kann da keinerlei Freude empfinden.

    Aber hatte auch noch nie das Problem, dass ein Bus wegen Barzahlern einen Anschluß verpasste. Wäre ich nur auf Bahnen angewiesen, hätte ich so manchen Ausflug nicht realisieren können. Und dank Klimaticket nun noch attraktiver.

    Ein Problem bei Öffi Bussen ist oftmals die Einschränkung MO bis FR. Und die gibt es nicht nur in der Pampa.

    Im Gegenteil.

    Die Lokalbahn kommt zu den Minuten 15 und 45 in Salzburg HBF (Lokalbahnhof) an, der Bus nach Bad Ischl fährt genau zu dieser Minute. Nachdem das da hinauf nichteinmal 60 Sekunden sind, kann so ein Barzahler in letzter Minute durchaus dafür verantwortlich sein, dass man den Bus doch noch kriegt und eine halbe stunde schneller ist als es der Fahrplan vorsieht :)

  • Das ist voll ok - ich mag Busse weit weniger als Züge und wenn ich da dann noch lange warten muss zum Einsteigen dann werden meine Vorurteile gegenüber den Bussen sowas von bestätigt, da habe ich dann sogar noch Freude dran wenns eine gscheite Verspätung kriegen!

    Spitzeneinstellung.
    Ist alles ÖV..
    aber egal...

    Du hast vergessen das Smiley in meinem Beitrag mitzukopieren...

    ;)

  • Ich war übers Wochenende in Genf. Habe keinen einzigen Franken mitgehabt. Konnte alles, vom Hotel über das Essen, Reiseproviant bis zum Kaffee digital zahlen. Es gibt einfach keine Rechtfertigung mehr für diese Rückständigkeit hierzulande.

    Eisenbahn muss zeitgemäß sein!

  • Ich war übers Wochenende in Genf. Habe keinen einzigen Franken mitgehabt. Konnte alles, vom Hotel über das Essen, Reiseproviant bis zum Kaffee digital zahlen. Es gibt einfach keine Rechtfertigung mehr für diese Rückständigkeit hierzulande.

    Bargeld soll tot sein? Diese aktuellen Zahlen aus der Schweiz beweisen das Gegenteil
    An immer mehr Orten kann nur noch bargeldlos bezahlt werden. Doch noch ist Bargeld weit verbreitet. Die Details aber zeigen: es ist vom Aussterben bedroht.
    www.watson.ch
  • Aussterben wird Bargeld nicht, aber ein Haus wird man sich nicht mehr kaufen können dafür...:

    Sollten sich die EU-Institutionen einigen, so stünde die EU-Gesetzgebung über der österreichischen Verfassung. Damit würde die neue Bargeld-Zahlungsobergrenze in der EU zwischen 7000 und 10.000 Euro auch bei uns gelten.

    Nationalbank rechnet mit Bargeldobergrenze zwischen 7000 und...
    Sollten sich die EU-Institutionen einigen, so stünde die EU-Gesetzgebung über der österreichischen Verfassung. Damit würde die neue Bargeld-Zahlungsobergrenze…
    www.diepresse.com