Eisenstange durchbohrt Wiener Bim während der Fahrt

  • Am Dienstagabend spielten sich wilde Szenen in einer Wiener Straßenbahn ab: "Heute"-Leserreporter Maria* (Name von der Redaktion geändert*) war der 62er-Bim auf dem Weg nach Hause, als sie einen Krach hörte. Im selben Moment schoss eine Stange vom Boden in die Höhe und durchbohrte den Sitzplatz neben ihr.

    "Ich war schockiert und konnte kaum glauben, was passiert war", erzählt die Wienerin im "Heute"-Talk. Sie hatte offensichtlich großes Glück, denn auf dem Sessel lag laut ihr zu dem Zeitpunkt lediglich ihr Rucksack.

    c0745562-184f-42ad-b05d-8f64a39148c7.jpeg?auto=format,compress&w=600

    Eisenstange durchbohrt Wiener Bim während der Fahrt
    In einer Straßenbahn der Linie 62 kam es am Dienstagabend zu einem gefährlichen Vorfall. Ein Eisenrohr durchbohrte plötzlich die Straßenbahn. 
    www.heute.at