Herbstbaustelle auf der Arlbergbahn

  • Arlbergbahn ab Montag wieder freigegeben

    Die Arlbergbahnstrecke zwischen Ötztal und Bludenz wird Montagmittag wie ursprünglich angekündigt wieder für den gesamten Zugverkehr freigegeben. Das teilten die ÖBB am Sonntag mit. Wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten war die Strecke seit 9. Oktober gesperrt worden.

    Online seit heute, 13.30 Uhr

    Hier weiterlesen!

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Servus !

    Ich wollte eigentlich auch noch nach Ötztal fahren mit dem Railjet und mit dem nächsten wieder retoure. Sind ja so 30 Minuten Wendezeit. Irgendwie nicht geklappt. Am 13.6.2021 war ich dort, da war nämlich ebenfalls SEV ab Ötztal Ri. Bludenz.

    Angehängt ein Schnappschuß mit abgestellten SEV Bussen und abgestellten City Shuttle Garnituren, derer zwei. Heuer wurde ja eine davon zumindest am Wochenende für das Zugpaar D 19163 und D 19164 Ötztl - Schwarzach St. Veit - Ötztal verwendet.

    Gruß

    2143 030

  • Irgendwie war das heute komisch...

    Ich fuhr in der Früh mit dem Regionalzug nach Ötztal bahnhof und stieg dort in den RJ ein. In Jenbach stieg ich um in die Zillertalbahn und ging im Zillertal Mittagessen.

    Von Jenbach fuhr ich mit dem EC86 nach Wörgl, um dort in die SEV-Busse einzusteigen.

    Ich bin mir zu 99% sicher dass Scotty um 14.00 den SEV- Bus nach Sbg. drinnenhatte, und ich bin mir zu 90% sicher, dass die Busse gegen 15.15 am Abfahrtsmonitor in Wörgl standen.

    EIN Bus stand dann auch dort und ich stieg ein,blieb anber der einzige Fahrgast..!

    Als ich dann kurz vor vier (planmäßige Abfahrtszeit des Busses) wegen der Ankunktszeit der laut meiner Meinung in Wörgl endenden Züge schaute, sah ich, dass die Züge eh wieder normal fuhren...!

    Kann es sein, dass die den SEV aufhoben, während ich schon im Bus saß?

    Der Fahrer meinte dann in Sbg., , dass er nach der heutigen Salzburgtour Feierabend hat, aber um 4.30 losfahren muss, um die nächsten Fahrgäste um 6.30 ab Kufstein zu fahren...

  • Servus !

    Es fahren zwischen Innsbruck und Salzburg schon Railjets, und zwar die meist aus Zürich (jetzt Ötztal) kommenden und dann in Innsbruck verstärkenden bis Salzburg über den Korridor so alle 2 Stunden. Einzelne (ganz früh beginnend in Innsbruck) fahren ebenfalls über den Korridor aber auch über die Giselabahn. Die RJ Bregenz - Wien fahren aktuell meist von Ötztal bis Wörgl oder Kufstein. Anschluß mit SEV. Es gab aber auch RJ der 86.. Nummern, die verkehrten über die Giselabahn nach Salzburg.

    Der RJ 869 endete in Wörgl. Aber das Gespann 165/565 Ri. Wien fuhr etwas verspätet um 14.50 Uhr über den Korridor ab Wörgl. Für den 869 wäre der SEV bereits vor der Ankunft abgefahren nach Salzburg, nämlich um 15.10 Uhr lt. Scotty. Um 16.00 Uhr würde der richtige SEV für den 869 ab Wörgl Ri. Salzburg fahren. 869 kommt von Ötztal um 15.43 Uhr. Allerdings fuhr heute wieder der D 19785 Innsbruck ab 15.17 Uhr mit Halt in Wörgl, Kufstein über den Korridor Ri. Salzburg und weiter nach Wien. Da werden die Leute vom 869 wohl mitgefahren sein.

    Soviel mal etwas recherchiert.

    Gruß

    2143 030