Strecke Wien/Pörtschach im Juni 1927

  • Liebe Forum-Mitglieder,

    ich bin auf das Schienenweg-Forum gestoßen, weil ich gerade ein wenig über eine Reise des Komponisten Arnold Schönberg recherchiere. Dieser ist im Juni 1927 von Wien nach Pörtschach gefahren (in etwas mehr als 8 Stunden). Nun wollte ich im Forum nachfragen, ob jemand weiß, welche Strecke er da wohl gefahren ist. Der Zug ist, laut seinem Kalendereintrag, um 22:02 Uhr (18. Juni 1927) losgefahren

    Nun weiß ich leider nicht, ob es damals eine Direktverbindung von Wien nach Pörtschach gibt oder ob er da umsteigen musste. Und wie wohl der Streckenverlauf war. Vor allem würde es mich interessieren, on diese Bahn durch Treibach-Althofen gefahren wäre oder ob die Verbindung zwischen Wien und Pörtschach damals über Salzburg und Villach geführt hat.

    herzlichen Dank im Voraus und liebe Grüße :)

    stefan

  • 1042 28. November 2023 um 07:58

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Willkommen im Forum Stefan!

    1927 werden sich die acht Stunden meines Erachtens nach jedenfalls nicht über die Tauernbahn ausgegangen sein, er kann also nur entweder über die Achse Südbahn (oder innere Aspangbahn)-Bruck/Mur oder über Linz-Selzthal/Leoben gefahren sein. In beiden Fällen wäre er an Treibach-Althofen vorbeigekommen.

    Aber ich bin mir sicher, dass der eine oder andere User hier sogar mit Fahrplänen aufwarten kann.

    You, who are indifferent to the misery of others, it is not fitting that they should call you a human being. ~ Saadi Shirazi

  • Vielen lieben Dank schon mal für die rasche Antwort! :)

    Ich hab auch schon vermutet, dass es bei der anderen Strecke hätte länger dauern müssen, nachdem es auch bei der aktuellen Verbindung mit dem Railjet über Salzburg knapp über 6 Stunden dauert.

    Danke nochmal und liebe Grüße :)

  • Servus Stefan, willkommen im Forum!

    Ich kann mit einem Fahrplan aufwarten, allerdings nicht aus dem Jahr 1927, sondern vom Sommer 1928. Villeicht hat der User Lokalbahner einen aus dem Jahr 1927.

    Im Jahr 1928 fuhr der D 287 in Wien Süd um 22:00 Uhr ab und kam in Pörtschach um 05:29 Uhr an. Der Zug fuhr in Österreich über Bruck/Mur - St. Veit/Gl. - Klagenfurt - Villach - Lienz nach Innichen und von dort weiter durch das Pustertal weiter in Richtung Süden. Allerdings habe ich ab Innichen keinen Fahrplan mehr.

    Der Zug führte eine Reihe von Schlafwagen mit, u. a. nach Meran, Grado, Venedig und Rom. Ich hoffe, du kannst vorerst einmal was anfangen damit.

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Vielen Dank dr. bahnsinn! :)

    Dank eurer Ausführungen bin ich mir jetzt zu 99% sicher, dass er zumindest durch Treibach gefahren ist. Zeitlich passt das sehr gut. Laut Kalendereintrag ist er um 22.02 Uhr losgefahren und ist dann um 06 45 Uhr wohl in der Unterkunft angekommen. Die andere Strecke hätte wohl viel mehr Zeit in Anspruch genommen.

    Danke für eure Hilfe :)

  • Ich komme ursprünglich aus Treibach-Althofen und versuche gerade, einen Ausgangspunkt für ein eventuelles Projekt zu Arnold Schönberg zu finden. Und da ich durch einen Brief im Archiv weiß, dass er bei der Zugfahrt eine Originalpartitur eines Werkes bei sich hatte, wäre das mit der Durchfahrt durch Althofen zumindest ein kleiner Ausgangspunkt :)

    Vielen lieben Dank für die Hilfe :)

  • Stefan, also über Dein Recherche-Ansinnen auf dieses ("unser") Forum zu stoßen, das hat was, finde ich cool.

    Wenn Dir irgendwo im Internet bei Deinem Anliegen geholfen werden kann, und in Folge wird, dann hier :)

    Leider kann ich persönlich inhaltlich genau Nüsse beitragen, Sorry 8o :D