[DE] Coca-Cola Weihnachtstruck-Tour mit dem Zug

  • Da hier doch hin und wieder auch über den Genuss von Bier diskutiert wird soll im Zuge der Gerechtigkeit und als spezieller Service für jüngere bzw. nicht-biertrinkende Forenteilnehmer ein Beitrag über nicht-alkoholische Getränke gepostet werden:

    Coca-Cola Weihnachtstruck-Tour:
    Der Weihnachtsmann kommt mit dem Zug von DB Cargo an vier Bahnhöfe in Deutschland

    Twitter - X       Coca-Cola Weihnachtstruck-Tour: Der Weihnachtsmann kommt mit dem Zug von DB Cargo an vier Bahnhöfe in Deutschland
    Foto: Coca-Cola Deutschland

    Jahr für Jahr begeistert die Faszination der Coca-Cola Weihnachtstruck-Tour die Menschen in Deutschland. Um den Zauber dieser vorweihnachtlichen Tradition zu noch mehr Menschen zu bringen, arbeitet Coca-Cola in diesem Jahr mit der Deutschen Bahn zusammen und bringt den Weihnachtsmann mit dem Zug von DB Cargo an vier große Bahnhöfe in Deutschland.

    Das Motto der diesjährigen Coca-Cola X-Mas Kampagne: "Entdecke den Weihnachtsmann in dir"

    Ob auf der Straße oder auf der Schiene, die Coca-Cola Truck Tour zur Weihnachtszeit hat in diesem Jahr ein ganz besonderes Ziel: Menschen zu ermutigen, den Weihnachtsmann in sich selbst zu entdecken und für Nächstenliebe und Großzügigkeit einzustehen. Das ist das zentrale Motto der diesjährigen Coca-Cola Weihnachtskampagne. Die Kampagne möchte die wahre Magie von Weihnachten wiedererwecken und ruft dazu auf, im Alltag mehr Gutes zu tun. Die diesjährige Kampagne macht deutlich: Eine Welt voller Weihnachtsmänner, wäre eine freundliche Welt. Darum braucht die Welt mehr Weihnachtsmänner!

    DB Cargo bringt die Coca-Cola Weihnachtsmagie auf die Schiene

    Nach vier Stopps mit dem Coca-Cola Truck auf der Straße in Binz, Celle, Köln und München rollt der Weihnachtstruck zum ersten Mal auf einen Zug und tourt auf der Schiene weiter durch Deutschland. Mit dem traditionellen Truck im Gepäck fährt der Weihnachtsmann in Kooperation mit DB Cargo direkt an den Bahnsteig in den Bahnhöfen Leipzig (15.12.), Frankfurt am Main (17.12.), Hamburg Altona (20.12.) und Berlin Südkreuz (22.12.). Durch die Kombination von Bahn- und traditionellem LKW-Transport möchte Coca-Cola den Zauber der Weihnacht noch mehr Menschen bringen. Die erweiterte Truck Tour soll noch mehr Freunde und Familien zusammenbringen und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit während der Weihnachtszeit schaffen.

    "Wir freuen uns sehr, dass wir mit DB Cargo in diesem Jahr einen tollen Kooperationspartner gewinnen konnten, mit dessen Hilfe wir der Coca-Cola Weihnachtstruck Tour 2023 einen neuen Anstrich verpassen konnten. Indem wir in diesem Jahr vier der acht Tourstopps auf die Schiene verlegen, rücken wir mit unserer Weihnachtsbotschaft noch näher an die Herzen der Menschen im Stadtzentrum heran und machen die traditionelle Truck Tour in einem außergewöhnlichen Umfeld neu erlebbar" freut sich Evelyne de Leersnyder, Geschäftsführerin der Coca-Cola GmbH in Deutschland

    "Die Partnerschaft mit Coca-Cola ist für uns eine spannende Möglichkeit, über unser klimafreundliches Umweltnetzwerk die Freude und den Zauber der Weihnachtszeit direkt zu den Menschen zu bringen. Gemeinsam mit einem starken Partner schaffen wir in unseren Bahnhöfen unvergessliche Momente für Bahnreisende und sind stolz darauf, Teil dieser einzigartigen Weihnachtstradition zu sein", betont Dr. Sigrid Evelyn Nikutta, Vorstand Güterverkehr der Deutschen Bahn AG und Vorstandsvorsitzende der DB Cargo AG.

    Coca-Cola Weihnachtszug von DB Cargo: gemeinsam den "inneren" Weihnachtsmann entdecken

    Schon beim Einfahren des Coca-Cola Weihnachtszuges in den Bahnhof wird den Besuchern klar sein: hier geht es gleich festlich her! Unübersehbar steht der berühmte rote Coca-Cola Truck auf einem der Waggons und wird für den Rest des Tages zum Zentrum der vielen weihnachtlichen Aktivitäten am Gleis. Dazu gehören:

    1. Deine-Coke-Station: Hol dir deine personalisierte Coke für dich selbst oder als Geschenk für deine Liebsten!
    2. Santas Gute Stube: Ein Foto mit unserem berühmten Coca-Cola Santa in seinem Truck ist ein absolutes Muss!
    3. Santas Geschenkebox: Schau welcher Santa-Charakter in dir steckt und sichere dir dein kleines Geschenk von Coke!
    4. Coca-Cola Erfrischungs-Station: Hol dir deine eiskalte Coca-Cola für das perfekte Xmas-Erlebnis!
    5. X-Mas Card Bilderrahmen-Station: Betrete unseren einzigartigen Bilderrahmen & entwerfe deine persönliche Weihnachtskarte zum Versenden an deine Liebsten!

    Hinweis: Aus Sicherheitsgründen sind die Coca-Cola X-Mas Zug-Tour Stopps nur mit Eintrittskarte besuchbar. Karten werden über Kooperationen, Owned Social Media Channels und über die Coca-Cola App verlost. Falls Sie einen der Coca-Cola X-Mas Zug-Tour Stopps besuchen möchten, sagen Sie uns gerne Bescheid. Wir kümmern uns dann um eine Drehgenehmigung für Sie.

    Hier stoppt der Coca-Cola-Weihnachtszug

    Insgesamt touren die Trucks durch acht deutsche Städte. Neben personalisierten Cola-Flaschen soll es dort die Möglichkeit geben, Fotos mit dem Coca-Cola-Santa in "Santas Guter Stube" machen oder in "Santas Geschenkebox" zu machen.

    Zunächst in folgenden Städten:

    • Binz (war bereits am 30.11.)
    • Celle (war bereits am 3.12.)
    • Köln (war bereits am 6.12.)
    • München (Samstag, 9.12. im Olympiapark, wird knapp...)

    Danach geht es auf der Schiene weiter. Wer den Coca-Cola-Weihnachtszug sehen möchte, erhält an den folgenden Bahnhöfen die Gelegenheit dazu:

    • Leipzig (15.12.)
    • Frankfurt am Main (17.12.)
    • Hamburg Altona (20.12)
    • Berlin Südkreuz (22.12)

    Quelle:

    Coca-Cola Weihnachtstruck-Tour: Der Weihnachtsmann kommt mit dem Zug von DB Cargo an vier Bahnhöfe in Deutschland
    Berlin (ots) - Jahr für Jahr begeistert die Faszination der Coca-Cola Weihnachtstruck-Tour die Menschen in Deutschland. Um den Zauber dieser vorweihnachtlichen…
    www.presseportal.de