[IT] Neue Pendelbahn am Schnalstaler Gletscher

  • https://seilbahn.net/sn/berichte/be…kpass=agh586zyf


    Die derzeitige Pendelbahn "Kurzras - Grawand" (B42p) aus dem Jahr 1975, ist 48 Jahre alt und wurde bereits zweimal generalüberholt, zum ersten Mal 1995 und zum zweiten Mal im Jahr 2015. Nach einer Idee von Leo Gurschler haben vor fast genau 50 Jahren die Arbeiten am Bau der Gletscherbahn begonnen. Auch damals waren es Südtiroler Projektanten, welche die Pionierleistung ermöglichten.

    Nun wird die Seilbahn erneuert, geplant wiederum in jenem Unternehmen, welche die Schweizer Firma Garaventa übernommen und realisiert hat - die Firma Doppelmayr.

    Die Pendelbahn ist ein wichtiger Bestandteil der touristischen und wirtschaftlichen Entwicklung des gesamten Tals. Sie verbindet das Tal mit dem Gletscherskigebiet der Alpin Arena Schnals und hat es durch die atemberaubenden Ausblicke zu einem einzigartigen Erlebnis werden lassen.

    Mit einer Gesamtlänge von ca. 2.150 m legt die Seilbahn einen Höhenunterschied von ca. 1.180 m in weniger als 6 Minuten zurück und überwindet dabei maximale Steigungen in der Größenordnung von 100%. Sie ist zweifellos eine der prestigeträchtigsten und faszinierendsten Seilbahnen in den Alpen.

    Während der Fahrt auf über 3.212 Metern entdeckt man Landschaften und Gipfel von außergewöhnlicher Schönheit.

    Neue_Pendelbahn.jpg

    Foto aus dem Bautagebuch der neuen Bahn (interessant!)

    Bautagebuch

  • Open-Air-Fahrt mit Pendelbahn von Kurzras nach Grawand

    Quelle: https://www.stol.it/video/media/op…as-nach-grawand

    48317762ca.jpg

    Am vergangenen Samstag startete die erste Pendelbahn von Kurzras (2011 Meter) Richtung Grawand (3212 Meter) in die Sommersaison. Ein Abenteuer vor allem für 10 Personen, welche die erste Cabrio-Fahrt durch ein Gewinnspiel auf Radio Südtirol 1 gewonnen haben. Durch eine spezielle Vorrichtung auf dem Dach der Bahn können bis zu 10 Personen eine Open-Air-Fahrt erleben, die das Gefühl erweckt, in einem Cabrio zu sitzen. Das „Cabrio-Adventure“ kann mit einem Aufpreis von 10 Euro pro Person zum regulären Ticketpreis in Anspruch genommen werden – und das bei der Berg- und Talfahrt.

    Video:

    Open-Air-Fahrt mit Pendelbahn von Kurzras nach Grawand
    Am heutigen Samstag startete die erste Pendelbahn von Kurzras (2011 Meter) Richtung Grawand (3212 Meter) in die Sommersaison. Ein Abenteuer vor allem für 10…
    cdn.jwplayer.com
  • Ich bekomme schon ein ungutes Gefühl, wenn ich in eine Gondel steige, da muss ich nicht noch Open_Air drauf stehen.

    Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners.

  • Ich bin am Stanserhorn mit so einer gefahren, ich habs wirklich nicht als Schlimm empfunden, da ist ein Sessellift wo man direkt runterschauen kann mitunter beklemmender... Bin aber halt auch neben bzw. mit einer Seilbahn aufgewachsen.

    45476610dm.jpg