Jahresbilanz 2023 und Ausblick auf 2024

  • Werte User und Gäste des Forums Schienenweg.at!

    Das Jahr 2023 wird in wenigen Stunden Geschichte sein, weshalb es an der Zeit ist, Bilanz über das abgelaufene Jahr zu ziehen und einen Ausblick in Richtung 2024 zu wagen.

    Die Umstellung der Forumssoftware auf die neueste WoltLab-Version sowie die Auslagerung der Software-Betreuung an die Firma WoltLab hat sich für das Forum als wahrer Glücksfall erwiesen, denn die Zahl der Beiträge steigt und steigt seither kontinuierlich. Das Jahr 2023 wird einen neuen Rekord an Beiträgen bringen, denn seit 2016 ist die Zahl der Beiträge Jahr für Jahr gestiegen, von 7.756 Beiträgen im Jahr 2016 auf voraussichtlich ca. 42. 250 Beiträge im Jahr 2023. Allein im Jahr 2023 ist gegenüber 2022 eine Zunahme der Beiträge um ca. 17.300 Postings zu erwarten, eine Steigerung um ca. 69 %! Der Tagesschnitt des Jahres 2023 liegt bei knapp 116 Beiträgen pro Tag, ein Wert, bei dem es schwer sein wird, ihn 2024 noch einmal zu toppen. Aber ich bin zuversichtlich, dass es auch im Jahr 2024 im Forum so umtriebig wie im abgelaufenen Jahr sein wird, wofür ich mich bereits jetzt im Voraus bedanke.

    Bedanken möchte ich mich bei allen Usern, die durch ihre zahlreichen Beiträge zum Gelingen unseres Forums beigetragen haben sowie auch beim Technischen Administrator 1042 für die Arbeit der User-Registrierung und deren Verwaltung und für die IT-mäßige Überwachung des Forums. Mein Dank gilt auch den Moderatoren 1040 und 1041 für ihre unermüdliche Unterstützung des Administrators.

    Die Gäste des Forums lade ich ein, sich zu registrieren, da sie dadurch den Vorteil haben, praktisch zu allen öffentlichen Boards Zugang zu haben und Fotos sehen zu können, die ihnen als Gastleser verborgen bleiben. Jene User, die unser Forum hauptsächlich zum Lesen von bahnspezifischen Meldungen frequentieren, lade ich ein, sich auch durch das Verfassen von Beiträgen einzubringen. Dadurch können sie wesentlich zur Attraktivität des Forums beitragen.

    Zum Abschluss möchte ich noch eine Bitte an alle schreibenden User deponieren: Unser Forum hat sich zum Ziel gesetzt, eine Diskussionskultur ohne persönliche Angriffe oder Herabwürdigungen anderer User zu pflegen und wir haben daher diese Haltung auch in den Nutzungsbedingungen verankert. Ich lade daher aller User ein, sich beim Schreiben von Beiträgen ständig daran zu erinnern, auch wenn es manches Mal schwer fallen sollte. Lassen wir uns durch die in den sozialen Medien immer mehr um sich greifende Intoleranz gegenüber anderen Meinungen nicht dazu verleiten, es hier im Forum ebenso zu halten und gegenüber anderen Usern ausfällig zu werden. Solchen Beiträgen ist in der Regel ohnehin kein langes Leben gegönnt, aber es erleichtert den Moderatoren und mir das Leben schon sehr, wenn wir sie erst gar nicht zu löschen brauchen.

    Den Technischen Administrator 1042 lade ich ein, ein wenig über die User-Statistik (Zahl der Zu- und Abgänge im Jahr 2023) zu berichten.

    Wer zu meinen obigen Ausführungen noch Wünsche, Anregungen, Beschwerden etc. anbringen möchte, ist eingeladen, es hier zu tun: Antwort in "Anregungen, Wünsche und Beschwerden zu 'Forum reloaded'"

    Ich wünsche allen Usern und Gästen des Forums Schienenweg.at einen guten Rutsch ins Neue Jahr, beruflichen Erfolg, familiäre Harmonie und Gesundheit!

    dr. bahnsinn, Administrator

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • dr. bahnsinn 31. Dezember 2023 um 17:23

    Hat den Titel des Themas von „Jahresbilanz“ zu „Jahresbilanz 2023 und Ausblick auf 2024“ geändert.
  • Den Technischen Administrator 1042 lade ich ein, ein wenig über die User-Statistik (Zahl der Zu- und Abgänge im Jahr 2023) zu berichten.

    Zu den Usern demnächst, aber heute mal eine Statistik bezüglich der täglichen Beiträge.

    Der hier hinterlegte Durchschnittswert pro Tag untertreibt und ist nur das Ergebnis seit Bestehen des Forums.
    Wie aber die aktuelle Statistik zeigt, sind wir weit darüber. So auch der 2.3.2024 mit 221 Beiträgen.
    Es sei hier auch erwähnt, dass mitlesende Gäste nur einen Teil der Beiträge mitlesen können.


  • Den Technischen Administrator 1042 lade ich ein, ein wenig über die User-Statistik (Zahl der Zu- und Abgänge im Jahr 2023) zu berichten.

    Die Anzahl der User verändert sich nur wenig. Aber in den letzten Wochen haben sich etliche neue Teilnehmer angemeldet und sind auch aktiv.


    Der Grund dafür, dass sich die Anzahl wenig verändert ist auch, dass wir immer wieder FAKE Accounts nachhaltig löschen.
    Gab hier einen User, der mindestens 15 Accounts anlegte und immer wieder versuchte zu stören.
    Aber wir löschen auch wieder Neuanlagen, die sich zwar per Mail bemerkbar machten, aber kein Interesse hatten sich dann auch anzumelden. So wollen wir User Leichen verhindern und weniger ist durchaus mehr.

    Jänner 2024 bis heute haben sich 189 Accounts eingeloggt und ein Teil davon sehr regelmäßig.
    Keine Statistik gibt es über mitlesende Gäste, die aber auch eine erwähnenswerte Anzahl sind.
    Jeder angemeldete User kann mit Anklicken von "Benutzer online" sich selbst informieren.
    Der Rekord mit 26 gleichzeitig angemeldeten Benutzern ist ohne Gäste und war wohl ein Tag nach einer Softwareumstellung.

    Und es gibt sogar weltweit mitlesende Gäste und Organisationen, wie wir mittels IP-Adressen feststellen können.;)
    Schon klar, dass darunter so manche VPNs dabei sind, aber selbst die kann man heutzutage schon lokalisieren.^^
    Insbesondere bei Airlines wird das Suchen und Buchen via VPN-IP-Adressen inzwischen blockiert.