Sichtungen 2024

  • Heute stand die 2016 906 von RTS mit einem mit Containern des Steinbruchunternehmers Bernegger beladenen Zug in der Anschlussbahn Haselbacher in Neunkirchen. Mit welchem Substrat die Container beladen waren, ist leider nicht bekannt. Vielleicht kann einer der User was Essentielles dazu beitragen:

    Foto: Erwin Tisch, aufgenommen am 20. 2. 2024.

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • @ Kaiserschmarren:

    Mit dem Smart Phone fotografiert ! Ist vor 2 Jahren rausgekommen und ist ein Samsung Galaxy.

    Den Steuerwagen komplett zu fotografieren, ging leider nicht. Der Sonnenstand und mein Standort waren halt nicht so besonders.


    Gruß

    2143 030

  • Lt. scotty soll der erste railjet 2 am 08.04. von München über den Brenner nach Verona fahren, am 09.04 folgt der zweite Garnitur.

    Die jeweils erste Rückfahrt der beiden Garnituren sind für 09.04. und 10.04. vorgesehen

  • Mit dem Smart Phone fotografiert !

    Ich Fotografiere wirklich gerne, und bevorzuge trotz größerem Platzbedarf die Spiegelreflex Kamera.

    Mein Handy kann zwar gut Fotos machen, allerdings ist optischer Zoom mit Objektiv immer noch besser als digitaler, wenn man genau hinschaut.

    hier ein vergleich:

    Handy: (aufgenommen im Juni 2023)

    CDN media


    Spiegelreflex-Kamera: (aufgenommen am 05.02 glaub ich)

    1599px-First_Testdrive-CRRC_DEMU_2_in_double_traction.jpg?20240222133014

    Der Unterschied ist bei meinem Handy riesig (auch wenn man berücksichtigt, dass beim Handyfoto ein Gleis dazwischen war.)

    (Die ganze Collection von den Fotos, die ich mit der Spiegelreflex-Kamera gemacht hab, findet ihr wie immer, auf meinem Wikipedia Account [ist momentan aber noch in Arbeit]. Ich möchte das Forrum nicht mit meinen Fotos zumüllen. Nicht dass ich jetzt wen wegbewegen will, aber es gibt hier leider noch keine einfache möglichkeit eine Gallerie anzufertigen)

    edit: es lebe die 4020er Reihe. Ohne ihnen wäre dieses schöne Foto (unteres) nicht möglich gewesen

  • Bei den beiden Maschinen 1116 028 und 1293 080 handelt es sich um die Unfallmaschinen, die in den Unfall am 11. 12. 2023 in Kroatien auf der Strecke von Karlovac nach Rijeka in der Nähe des Bhf. Meja involviert waren. Siehe hier: RE: Unfall bei Rijeka

    Laut aktuellem Today's Railways Europe-Heft Nr. 336, S. 48, soll die 1116 028 kassierungsreif sein ("damaged beyond economic repair"). Schaut für mich gar nicht so arg aus, kann aber auch durch einen massiven Rahmenschaden bedingt sein, nachdem sich die Lok bei besagtem Unfall überschlagen hat. Die Entgleisung passierte laut TR EU bei 135 km/h in einem Streckenabschnitt, wo maximal 60 km/h zugelassen sind.

    dr. bahnsinn - der Forendoktor