NIB Neue Innkreisbahn

  • Nicht verwunderlich, dass die Ingenieure im vorletzten Jahrhundert zu einer Bahntrasse rd. 10-15 km weiter nördlich gekommen sind und mit Ried und Braunau die größten Städte im südlichen Innviertel angebunden haben.

    Nach dem Satz kann man fast schon aufhören zu lesen. Die "größten Städte" sind für ein Fahrgastaufkommen für eine 2-gleisige Strecke so gut wie vernachlässigbar. Im vorletzten Jahrhundert war die Geschwindigkeit sowieso so gering, dass es ganz andere Prioritäten gab.

    Güterverkehr scheint es gar nicht zu geben. Und die NBS nach Köstendorf steht auch mit der NIB außer Frage.

  • Du glaubst nicht ernsthaft, man hätte einen Strich durch die Gegend gezogen und redet jetzt erst mit den Bayern, ob die Lust drauf haben…

    Mit freundlichen Grüßen

    *Möwengeräusche*

  • Ob man irgendwann dann auch mit den Bayern redet, und sie fragt ob die das auch wollen?

    Hoffentlich machen die, das was wir wollen.

    Sonst haben wir eine Hochleistungssstrecke, die dann auf deutscher Seite in einer nichtelektrifizierten, eingleisigen Nebenbahn endet.

    Das meinst du nicht ernst oder?

    Österreich würde keine Hochleistungsstrecke ins Grüne bauen, wenn Deutschland da nicht mitspielt..

  • Das meinst du nicht ernst oder?

    Österreich würde keine Hochleistungsstrecke ins Grüne bauen, wenn Deutschland da nicht mitspielt..

    Bist Du Dir da wirklich sicher?

    Wir bauen um Abermilliarden einen Brennerbasistunnel - und die Deutschen keine Zulaufstecke... ;(

    Tut mir leid, aber das ist Unsinn!

    Ja. Die Deutschen sind viel zu spät und ihr Vorgehen am Brenner Nordzulauf ist dilettantisch.

    Aber der Nordzulauf ist in einem Staatsvertrag mit Deutschland ausverhandelt und besiegelt. Außerdem planen die Deutschen zumindest schon daran.

    Ich bin immer einer der ersten, wnen es darum geht den Deutschen berechtigt eine drüber zu hauen, aber es ist hier nicht berechtigt.

  • Ich hätte ehrlich gesagt eher die deutschen mit dem Bau beginnen lassen. Dann wissen wir, ob die das wirklich machen/schaffen.

    Wenn wir auf andere warten, hat jede die Ausrede, dass ja "der andere auch noch nicht begonnen hat". Siehe Relation Prag-Linz.

    Ich fände schon gut, wenn wir beginnen. Das erhöht den Druck und irgend ein Papier mit Unterschriften werden sie schon rechtzeitig aufsetzen. ;)

    Und im Notfall finanzieren wir es vor.