[AT/SLO] Eine Bahnrundreise in Österreich und Slowenien

  • Wieder mal 3 Tage mit Bahn und Bus unterwegs. Fünf Bahnfahrten, eine Busfahrt und zwei Übernachtungen. Alles ganz gemütlich und stressfrei.;)

    Und dann noch von Linz nach Hütteldorf.

    Demnächst ein Bericht und Bilder ...

  • Die erste Bahnfahrt am Sonntag mit dem EC 151 Emona nach Maribor.
    47277896ry.jpg

    Fahrkarte Wien Hbf. nach Maribor KT + 3 Euro + 3 Euro Reservierung (leider noch immer nicht mit Platzauswahl möglich)
    Wie erwartet war der reservierte Platz wieder mal völlig daneben. Wagen 408, 4er und Gegenrichtung. =O
    Aber ich war sowieso rechtzeitig am Hbf. um eventuell einen bevorzugten Platz zu finden.
    Der Emona wurde 20 Minuten vor Abfahrt bereitgestellt und ich begab mich gleich zum Wagen 407 und siehe da, hier bekam ich auch gleich einen 2er mit Fenster in Fahrtrichtung. Und im ganzen Wagen kein reservierter Platz.

    Bin dann nach Abfahrt am Hbf. kurz in Wagen 408 um die Lage zu sondieren.
    Der Wagen war bis auf den letzten Platz mit Reservierungen ausgebucht, einzig mein Sitz war frei.;)
    Im vorderen Wagen waren vielleicht 35 Fahrgäste und ab Wiener Neustadt wurden es immer weniger.
    Also alles sehr entspannt. Der Bistro Wagen war auch dabei, hatte aber keinen Bedarf (man weiß ja nie ob er dabei ist und so habe ich mich vorab mit Proviant eingedeckt).

    47277897ag.jpg

    47277898sl.jpg

    47277900zk.jpg

    47277901vt.jpg

    47277902ee.jpg

    47277903ht.jpg

    47277904lj.jpg

  • Ab heute Mittag kannst du eine AT/SLO Rundreise auch mit den neuen Flirt der SZ machen. Deren Einsatz beginnt nämlich ab heute zwischen Slowenien und Villach bzw Graz.