[ORF Vbg] Geo-Cache führt zu Evakuierung von Seilbahnen im Kleinwalsertal

  • Das ist einfach süß, danke!!!

    Einen Polizeieinsatz habe ich aber auch schon mal in Stillfried ausgelöst...

    Auszug aus dem Log:

    Nach einer Wanderung von Angern entlang der hochwasserführenden March kam ich nach Stillfried, viel zu früh, der Zug ging erst in einer Stunde. Der Cache war bald gefunden und verkürzte die Wartezeit. Am Bahnsteig wartete noch ein anderer Typ, ich hatte ihn im Verdacht, dass er auch den Cache gesucht hatte, weil er kurz vorher auch im Umfeld des ´Caches rumgesucht hatte, ich wunderte mich aber, dass mein Eintrag der erste und einzige im Logbuch war.

    Ein paar Minuten später kamen zwei Polizisten zum Bahnsteig, grüßten nett und wechselten ein paar Worte mit dem anderen Typen. Daraufhin kamen sie auf mich zu und fragten, was ich da gesucht hätte... Der Typ hatte offenbar gesehen, dass eine Dame kurz vorher sich da hinten zu schaffen gemacht hatte und hatte sich auf der Spur eines Drogenrings gewähnt. Er schaute daraufhin selber hin, fand aber nichts, eh klar ;)

    Als er dann aber mich auch noch an derselben Stelle beobachtete war sein Misstrauen unermesslich und er rief in seiner Not die Polizei...

    Denen erklärte ich, was ich gesucht hatte, zeigte ihnen App und Ausweis, den Cache wollten sie dann eh schon nicht mehr sehen und zogen von dannen... Von Geocaching hatten sie beide noch nichts gehört :(

    Ja, und so verging die Wartezeit auf den Zug dann eh recht schnell...