Private Modellbahnanlage mit Mzb-Bezug

  • Ich war kürzlich bei einem Bekannten unserer Familie eingeladen, der ein Zimmer seiner Wohnung für eine Modellbahnanlage geopfert hat, auf der fast ausschließlich Fahrzeuge der Mariazellerbahn und der Krumpe aus der Prä-Himmelstreppenära verkehren. Die Anlage selbst hat keinen Bezug zur Mzb, der Hintergrund entspricht allerdings der typischen Voralpenlandschaft des Pielach- und Nattersbachtales. Hier ein paar Eindrücke von der Anlage:

    Links geht es zur Abstellanlage. Angeschnitten ist gerade noch die Bekohlungsanlage zu sehen, die vor dem zweiständigen Lokschuppen für die Schlepptenderlokomotiven der Reihe Mh/399 situiert ist:

    Die Abstellanlage mit dem Dampflokschuppen im Vordergrund. Ganz hinten ein einständiger Lokschuppen für Maschinen der Reihe 2095:

    Eine 1099er im Valousek-Design mit einem typischen Mzb-Zug auf der Strecke und eine 1099er- im Bahnhof im Ötscherbär-Design:

    Reger Betrieb im Bahnhof:

    Kurzer Güterzug:

    Die Abstellanlage aus anderer Perspektive:

    Fast die ganze Anlage auf einem Blick:

    Gut versteckt im Wald gibt es einen weiteren kleinen Bahnhof:

    In der Vitrinegibt es noch eine Reihe weiterer 1099er, Mh/399, einen Tw der Reihe 5090, eine 2091er sowie einige Gastlokomotiven aus der Steiermark (Reihe U) und der Steyrtalbahn (Reihe 298). Insgesamt besitzt unser Bekannter allein 24 Maschinen der Reihe 1099, also um acht mehr, als es sie in der realität je gegeben hat:

    Fotos: dr. bahnsinn, aufgenommen im Juni 2024.

    Fortsetzung folgt!

    dr. bahnsinn - der Forendoktor

  • Danke für die positiven Rückmeldungen.

    Ja, die Reihe Mh/399 ist auf der Anlage meines Bekannten auch unterwegs. Hier z. B. die Mh 6:

    Hier noch ein paar Zugkompositionen, wie sie für die Mzb typisch waren, wie hier der Zug mit Blochholz:

    Mzb-Personenzug:

    Die Mh 6 unterwegs nach Mariazell:

    Güterzug mit Zuckerrüben (die vier hinteren offenen Wagen). Rübenzüge fuhren dort auch, allerdings nur auf der Krumpe und zwischen Ober Grafendorf und Alpenbahnhof:

    Personenzug mit den Themenwaggons:

    Güterzug mit Schnittholz aus dem Sägewerk in Gußwerk:

    Eine Arbeitsrotte musste auch ausrücken:

    Zwar nicht oft, aber auch die Reihe 5090 war auf der Mzb unterwegs. Hier der 5090 005 in Nahaufnahme, damit man sehen kann, dass alle Wagen für die Personenbeförderung auch mit Fahrgästen bestückt sind:

    Zum Schluss noch ein Exote auf der Mzb: Gepäcktriebwagen 2091.03 als Lokzug. Aber auf der Krumpe war er zu Hause:

    Fotos: dr. bahnsinn, aufgenommen im Juni 2024.

    dr. bahnsinn - der Forendoktor