Beiträge von Schienenradler

    Abfahrt ist um 9.40 Uhr am Bf.
    Mistelbach Lokalbahn, Wendezeit in Hohenau von 12.30 - 16.45 Uhr, Rückkunft um
    19.40 Uhr


    Zugbildung: Diesellok 2062.53 + 2-achsige blau-elfenbeinene Plattformwagen;


    Es ist dies die erste Fahrt in
    dieser Zusammenstellung seit Ende des planmäßigen Personenverkehrs auf dieser
    Linie !


    Unterwegs wird unserem Publikum nachstehendes Programm angeboten:


    o Besichtigung von Liechtensteinschloss Wilfersdorf (alternativ Führung am
    Kalvarienberg durch den örtlichen Pfarrer)

    o Mittagessen im "Atrium" in Hohenau

    o Besichtigung des Museums Hohenau mit Kaffeejause

    o Führung über die Wiesen des Hohenauer March-Vorlandes zum
    Vogelbeobachtungsturm am Kühlteich der ehem. Zuckerfabrik

    o Heuriger bei der Rückfahrt in Hauskirchen im Rahmen des Dorffestes

    o Bahn & Rad am Eurovelo 9 (eine Strecke per Bahn, die Gegenrichtung per
    Rad)


    Fahrpreise (hin & retour):


    Erwachsene € 24,-; Kinder von 6-16 Jahre und einfache Fahrt € 12,-;
    Teilstreckentarife auf Anfrage

    Kinder unter 6 Jahre sowie Fahrradmitnahme gratis !

    Weitere Informationen auf http://www.landesbahn.at

    Immerhin ist eine Dampflok vorne und die Wagen sind nicht golden. Ist bei einer schwarzen Veranstaltung in NÖ ja schon eine deutliche Verbesserung. :D

    Nachdem das Zielpublikum weniger die Ferrophilen sind, finde ich die Zusammenstellung eher unwichtig. Die 93er sind regelmäßig und zuverlässig unterwegs, warum sollten sie davon abkommen? (Günstig vermutlich noch dazu)

    EDIT: Es wird aber nicht die abgebildete 93.1420 sein, denn die ist zwischen Mistelbach und Hohenau unterwegs: http://www.robsi.net/veranstaltunge…en-des-vereins/

    Es kann durchaus die 93.1420 sein, da im Weinviertel die 2062.53 fährt!

    Zitat aus einem Newsletter des Vereins:

    Abfahrt ist um 9.40 Uhr am Bf.
    Mistelbach Lokalbahn, Wendezeit in Hohenau von 12.30 - 16.45 Uhr, Rückkunft um
    19.40 Uhr

    Zugbildung: Diesellok 2062.53 + 2-achsige blau-elfenbeinene Plattformwagen;


    Es ist dies die erste Fahrt in
    dieser Zusammenstellung seit Ende des planmäßigen Personenverkehrs auf dieser
    Linie !

    Wie VOR und NÖVOG bekanntgegeben haben, wird die BH Krems den Straßenverkehr in der Wachau sperren. Ein Ersatzverkehr auf der Strecke 811 wird ab Sonntag b.a.w. verkehren:

    http://www.noevog.at/mcf/downloads/…2%2006%2013.pdf

    Der Fahrplan ist leider alles eher als klar, speziell in der Relation Emmerdorf-Krems...
    (Der Bus fährt in Emmersdorf ab um 14:20, Ankunft in Melk ist um 14:25, und der Anschlusszug fährt in Emmerdorf um 14:40 ab... Da hat wer Emmersdorf und Melk vertauscht :(
    Abgesehen davon kommt der REX aus Wien um 14:20 an, in derselben Minute, wo der Bus (vermutlich, s.o.) in Melk abfährt...

    Bereits zum 5. Mal findet eine spezielle Fahrt auf Straßenbahngleisen in Wien statt. Wiederum werden linienmäßig nicht benützte Gleise befahren, diesmal kommen auch noch zwei Neubaustrecken dazu. Natürlich wird es auch zahlreiche Photohalte geben - auch mit "historischer" Besteckung. Zum Einsatz gelangt eine T1/k6 - Garnitur - es kommt eine Dreiwagengarnitur zum Einsatz.

    Abfahrt: 9 Uhr, Rückkehr: 15 Uhr

    Kosten: € 39.-, (€ 35.- für Mitglieder des Vereins Neue Landesbahn)

    Sitzplatzreservierungen (wenn erwünscht) bitte auf dem Zahlschein so angeben: "TW/FR l" oder "TW/FR r" bzw. "BW...." ("Triebwagen Fahrtrichtung links/rechts" bzw. "Beiwagen...." Kleines Buffet ist ebenfalls - wie üblich - vorhanden!

    Einzahlungen auf Konto Nr. 81005701 BLZ 60 000 Verein Neue Landesbahn

    Auskunft: 0676 5941 421 (Karl Zellhofer)

    Einstiegstelle: Haltestelle Hofwiesengasse / Linie 62 Ri. Lainz um 9.00 Uhr

    Fahrtroute:
    Linie 62 bis Lainz – Linie 62 – Aßmayergasse - Wilhelmstraße – Dörflgasse – 62 bis Karlsplatz – Lothringerstraße – Schwarzenbergplatz – Christinenschleife – Linie D bis Hauptbhf. – retour bis Südbhf. – Linie 18 bis Schleife St. Marx – Linie 18 bis Südbhf. – Südbhf.-Schleife – Linie D bis Schwarzenbergplatz – Ring – Stubentor bis Urania – Linie 1 bis Prater Hauptallee (Innenschleife, event. Stockgleis) – retour bis Urania – Kai – Schwedenbrücke – Gredlerstraße – Marienbrücke (event. Schwedenplatz / WC-Aufenthalt) - Kai – Linie 31 – Gaußplatz – Jägerstraße – Linie 33 bis Stromstraße – Linie 31 bis FJPl. - Linie 26 – Peitlgasse – Linie 31 bis FJPl. – Linie 25 bis Bhf. Kagran (Durchfahrt ohne FG/warten auf Abruf / WC-Pause) – Linie 25 bis FJPl. – Linie 31 bis Jägerstraße – Linie 33 – FJBhf. bis Augasse – Linie D bis Börseschleife – Ring – Schottentor – Bellaria – Oper bis Schwarzenbergplatz – Lothringerstraße – Karlsplatz – Linie 62 bis Wattmanngasse

    Ausstiegstelle: Wattmanngasse ca. 15 Uhr

    Nähere Infos auf http://www.landesbahn.at

    Nikolauszug mit der 93.1420 von Ernstbrunn nach Korneuburg und retour.

    Fahrplan:
    Ernstbrunn ab 13.30
    Korneuburg an 14:30

    Korneuburg ab 14:45
    Ernstbrunn an 15:45

    Halt in allen Haltestellen dazwischen!


    Fahrpreise:
    Erwachsene: 24,-
    Kinder unter 14 Jahre 12,-
    Kinder unter 4 gratis
    Fam. (2 Erw. + ab 1 Kind) 60,-
    Einfache Fahrt: Halbpreis

    Infos:
    Tel. 0676 - 964 19 42, Mail an buchung@landesbahn.at

    Reservierungen:
    Fahrkarten beim Verein Neue Landesbahn erhältlich.
    Einzahlungen auf Kto. 81005701, Blz. 60000 unter Angabe der Personenzahl sowie gefahrene Strecke
    Der Zahlschein gilt als Fahrschein und Reservierung!

    Bitte zeitgerecht einzahlen, da die Plätze begrenzt sind!

    Weitere Informationen auf http://www.landesbahn.at/Sonderfahrten/…Ernstbrunn_2012

    Am Samstag, den 8. Dezember veranstaltet der Verein Neue Landesbahn seinen nunmehr bereits traditionellen und beliebten Nikolo-Dampfzug von Mistelbach Lokalbahn nach Hohenau und retour.

    Zugbildung: 93.1420 + Spanten
    Fahrplan: Mis ab 14.15, Nh 15.50/16.05, Mis an 17.40; Dazwischen Halt in allen ehem. Bfen und Hsten im Zayatal.
    Preise: € 24,- für Erwachsene, € 12,- für Kinder unter 14 Jahre, € 60,- für Familien (2 Erw. + ab 1 Kind), Kinder unter 4 Jahre gratis; Teilstrecken oder einfache Fahrt: Halbpreis
    Fahrkarten: Einzahlung des Fahrpreises auf Kto. 81005701, BLZ 60000 (Verein Neue Landesbahn) unter Angabe der Personenanzahl sowie der gefahrenen Strecke

    Nähere Infos unter http://www.landesbahn.at bzw. unter 0660-5042014

    Die Regionalbahn-Strecke Deutschkreuz - Lackenbach - Oberpullendorf - Oberloisdorf wird voraussichtlich ab 8.12.2012 durch die ÖBB nun gänzlich eingestellt, danach soll diese auch durch das Mittelburgenland und das "Blaufränkisch -Land " gelegene Strecke an die "Sonnenland Draisinentour Gmb" abgegeben werden, dann könnte diese Strecke nur noch per Fahrraddraisine im Sommer erkundet werden, aber laut der "Sonnenland Draisinentour Gmb" ist es noch nicht sicher ist, ob diese Regionalbahn-Strecke, auch tatsächlich an die "Sonnenland Draisinentour GmbH" abgegeben werden kann, im falles eine Scheitern der Verhandlungen zwischen den ÖBB und der "Sonnenland Draisinentour Gmb", könnte diese Strecke nicht einmal mehr per Fahrraddraisine im Sommer erkundet werden, denn dann täte im schlimmsten Falle wirklich der Abbau, zumindest teilweise der Strecke Deutschkreuz - Lackenbach - Oberpullendorf - Oberloisdorf drohen und es soll daher am Sonntag den 2. Dezember 2012 aber noch eine Abchiedsfahrt mit einen 5047er oder einen 5147er der Raberbahn/ GySEV als Sonderzug geben, leider es ist aus vielen Gründen nicht mehr möglich, diese Strecke nochmals auch mit einen nostalgisch interessanteren Zug als wie mit einen 5047er oder 5147er zu bereisen, aber die ÖRBG ist froh, dass überhaupt noch eine Sonderfahrt geht und damit kann diese Strecke nur noch einmal per Zug und vor allem im Winter erkundet werden! Man weiss zwar davon dass die REX-Züge auf der Strecke Deutschkreutz - Neckenmarkt-Horitschon im Fahrplan 2013 noch drauf sind, aber die bevorstehende Einstellung des Gesamtverkehrs auf der Strecke Deutschkreutz - ist derzeit nur Inoffiziell, ist aber leider wahrscheinlch, weil der Gleis-Oberbau leider schon sehr katastrophal und daher wird diese Strecke behördlich gesperrt ... Darum mache ich ja nicht nur für Eisenbahnfreunde meinen Abschiedsonderzug... Ein 5047 oder 5147 war zwar noch nie in Oberloisdorf, aber von Deutschkreutz bis Lackenbach bis 2001 und von Deutschkreutz bis Neckenmarkt-Horitschon bis 2011 waren 5047 und 5147 von ÖBB und Raaberbahn planmässig unterwegs!

    Hier einen nun endgültigen Fahrplanentwurf für die Sonderfahrt am 2. Dezember 2012, auf der Strecke Sopron- Deutschkreuz - Oberloisdorf,

    Sopron 13:00 ab
    Deutschkreutz 13:15 ab
    Unterpetersdorf 13:24 ab
    Neckenmarkt-Horitschon 13:35 ab
    Raiding-Lackendorf 13:41 ab
    Lackenbach 13:48 ab
    Markt - St. Martin 13:58 ab
    Stoob 14.11 ab
    Oberpullendorf 14:30 ab
    Unterpullendorf 14.39 ab
    Oberloisdorf 14:45 an

    Oberloisdorf 15.15 ab
    Oberpullendorf 15:2 ab
    Neckenmarkt-Horitschon 16:30 an
    Deutschkreutz 16:45 an
    Sopron 17:00 an

    Auf der Rückfahrt kann auch auf allen Halte, wie auch auf der Hinfahrt ausgestiegen werden!
    Genaueres (auch lurzfristige Änderungen Infos auch unter: http://www.bahnnnews-austria.at siehe Termine

    Fahrpreise Gesamtstrecke: Hin.- und zurück ab/ bis Sopron
    Vollzahler: 27 €
    Kinder: 15 €
    Lehrlinge, Senioren, Studenten, Mitglieder (von ÖRGB, und befreundete Vereine): 22 €
    Familienticket: 55 € mit einem Kind (+10 € für jedes weitere Kind), unter 14 Jahren;
    NEU Dutzend-Gruppe (für 12 Personen) 247 Euro; ab/ bis Sopron

    Hin.- und zurück ab/ bis Deutschkreutz
    Vollzahler: 25 €
    Kinder: 13 €
    Lehrlinge, Senioren, Studenten, Mitglieder (von ÖRGB, und befreundete Vereine): 20 €
    Familienticket: 53 € mit einem Kind (+10 € für jedes weitere Kind), unter 14 Jahren;


    Einfache Fahrt und weitere Teilstrecken und weitere Gruppenermäßigungen auf Anfrage
    Restkartenzuschlag im Zug: 3 € Buffet im Zug, kurze Fotohalte in den Haltstellen sind geplant

    Für Reservierungen den Fahrpreis bitte auf Konto Nr.
    00751 302 241 (Ornette Novotny) Bank Austria (BLZ 12000) einzahlen. Der Anmeldeschluss ist voraussichtlich der 21. November 2012 und der Erlagschein gilt als Fahrkarte.
    Bei Onlinebanking bitte Ausdruck machen! Restkarten im Zug.

    Fahrkarten sind ab 2. November 2012 auch im Reisebuchladen, 1090 Wien, Kolingasse 6 (beim Schottentor) und am Bahnhof Wulkaprodersdorf der Raberbahn/ GySEV erhältlich

    Veranstalter : ÖRBG (Österreichische Regionalbahngesellschaft)
    z.H. Herr Ornette Jan Novotny c/o
    Amerlinghaus Stiftgasse 8, A-1070 Wien, e-mail. Bahnhof.Stammerdorf@reflex.at
    Tel. 0650/ 830 82 74 (Herr Michael Vogler, Mo-Fr 7-21 Uhr)