Beiträge von 2143 030

    @ Kaiserschmarren:

    Mit dem Smart Phone fotografiert ! Ist vor 2 Jahren rausgekommen und ist ein Samsung Galaxy.

    Den Steuerwagen komplett zu fotografieren, ging leider nicht. Der Sonnenstand und mein Standort waren halt nicht so besonders.


    Gruß

    2143 030

    Servus !

    Danke für die Bilder. Ja, das waren noch die Zeiten der schönen IC zwischen Salzburg und Wien West, rückverlängert teils aus Innsbruck oder Landeck. Und die REX von St. Valtentin bis Wien West mit 5 Doppelstockwagen. Warum man diese Wendezüge nicht gelassen hat und durch CJ ersetzen mußte, kapiere ich nicht. Man hätte ja nur alle 2 Stunden und im Berufsverkehr die Doppelstöcker fahren lassen müssen, zwischendrin halt ET 4746 - auch doppelt. Naja, ist halt enfach nicht so leicht zu verstehen für einen Eisenbahninteressierten.


    Gruß

    2143 030

    Guten Abend !

    Gestern, am Sonntag sah ich eine komplette Garnitur (9 Wagen incl. Stwg.) des neuen Railjet im Bereich des Hauptfrachtenbahnhofes in Innsbruck an der Zufahrtsstraße zur Produktion abgestellt. Habe einige Bilder gemacht, allerdings von der Straße aus. Bespannt von einer weißen Vectron Lok Seite Brenner/Arlberg. Die Wagen haben unterschiedliche Sitzplatzhöhen, die Abteile sind etwas höher als der Großraum. Der Steuerwagen mit reiner 2. Klasse ist auf einem Level. Interessant ist der "Mehrzweckwagen" mit 2. Klasse, aber nur 40 Sitzplätzen. Ob da der Platz für Fahrräder drin ist, denn in den Steuerwagen passen die kaum rein. Zumal der Stwg. nur auf jeder Seite 1 Türe hat.

    Bilder sind nicht die besten, aber Hauptsache man sieht etwas !


    Gruß

    2143 030





    Wegen des Sonnenstandes und der Kesselwagen, die "als Sichtschutz" zum Teil vor dem Railjet standen, konnte ich keine weiteren Bilder machen. Einen Erste Klasse Wagen (2 Stück sind in der Garnitur drin) hätte ich gerne aufgenommen, genau so den Speise/Bistrowagen mit Teil Snormale Sitzplätze 2. Klasse und den "Mehrzweckwagen" mit Dienstabteil und vsl. Fahrradplätzen.


    Gruß

    2143 030

    Guten Abend !

    Danke für die Antworten in Bezug auf die Zwischenwagen zum Blauen Blitz. Waren die der ÖGEG in Ampflwang zu viel ? Hat der Verein Neue Landesbahn einen Blauen Blitz ? Sonst wäre meiner Meinung nach die Anschaffung nicht so der Hit.


    In St. Pölten steht über das Wochenende eine City Shuttle Garnitur. Aber da brauchst du einen Zub (keinen SKT'ler) und eine Lok. Dann lieber Ausfall und den ET auf die Seite stellen. Außerdem das Umstellen an den Bahnsteig, Bremsprobe machen, Wagenliste anfordern..... Plan kommst Du dann nicht raus in Pb. Außerdem muß die Garnitur ja wieder nach St. Pölten zurück kommen.

    Leider nicht mehr so einfach in der heutigen ÖBB Zeit.


    Gruß

    2143 030

    Danke Dir Herr Dr. Bahnsinn für die Vergleichsbilder. Ja, das waren die Zeiten die manch einer froh sein darf, diese erlebt zu haben mit der Eisenbahn auf der kompletten Donauuferbahn.

    Von der Zugbildung her dürfte der Wagen in der Mitte (der grüne Schlieren) der BRz gewesen sein, also fallweise mit Bewirtschaftung. Die beiden anderen BDp-l, da ja irgendwo die Fahrräder rein mußten. Die Zeit der umgebauten Güterwagen "Fahrradwagen" war anscheinend in dieser Ecke schon vorbei. Ich meine diejenigen, die nach Aigen Schlägl hinter dem 5047 zum Einsatz kommen.

    Habe da einen BRz von innen aufgenommen, im Jahre 2014. Es war derjenige, welcher im Rad Tramper Donau nach Passau eingestellt war. Einige Zeit später nach der Aufnahme kam er aus dem Zugverband raus und auch die Schlierenwagen und eine CRD Wendezuggarnitur fuhr statt dessen incl. ehem. Schnellzugpackwagen.


    Gruß

    2143 030


    Servus !

    Es ist manchmal schön zu beobachten, wenn in Jenbach die Züge aus dem Zillertal ankommen und sich Massen an Reisenden rüber zum Mittelbahnsteig 2/3 der ÖBB bewegen. Ja, da kommen die Züge sehr gut gefüllt an. Mich wundert es eh, warum die Zillertalbahn mit nur 3 Wagen unterwegs ist. Früher, als es Triebwagen Garnituren waren, gab es Triebwagen, 2 Mittelwagen und den Steuerwagen. Heutzutage meist eine Diesellok, 2 Reisezugwagen und den Steuerwagen. Entweder es ist nicht genügend Wagenmaterial vorhanden oder die Bahnsteige sind nur auf 3 Wagen ausgelegt.

    Eine Verstärkung der Züge speziell an An- und Abreisetagen bei Urlauberschichtwechseln wäre zu überdenken. Ich gehe davon aus, daß der Fuhrpark nicht darauf ausgericchtet ist bzw. andere Gründe die Ursache sind.


    Gruß

    2143 030

    @ ThomasAS: Danke für Deine Ergänzungen. Ja, mich freut es auch immer am Abend, wenn die Güterzüge unterwegs sind. Wie z.B. mit 1144 bespannt (was ja inzwischen sehr selten vorkommt) von At Ri. Salzburg und in Vöcklabruck z.B. durchfährt.

    Sehr interessant mit den Angaben zu den Ländergrenzen Salzburg und Oberösterreich.


    Gruß

    2143 030

    Servus !

    Wenn mich meine Erinnerungen an die BFZ nicht täuschen, gab/gibt es noch den Beko und den Noko. Also Betriebskoordinator bzw. Notfallkoordinator. Wie das aktuell ist, weiß ich nicht. Aber der geschätzte User "Vorblock" weiß dazu sicher mehr.

    Gruß

    2143 030